Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

18.04.2019, PP Schwaben Süd/West


Brand in einem Mehrfamilienhaus I Tatverdächtige ermittelt

NEU-ULM / LUDWIGSFELD. Nach der Rauchentwicklung am gestrigen Nachmittag konnte die Kriminalpolizei Neu-Ulm drei Tatverdächtige ermitteln.


Im Zuge der Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht der Brandstiftung gegen drei Jungen aus der Nachbarschaft im Alter von sechs, sieben und acht Jahren. Diese zündelten im Keller mit Zeitungen, sodass es zu einer größeren Rauchentwicklung im gesamten Treppenhaus kam und flüchteten im Anschluss aus dem Anwesen.

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


(PP Schwaben Süd/West, 18.04.2019, 15.50 Uhr, JG)



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen