Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.03.2019, PP Schwaben Süd/West


Nachtrag aus dem Landkreis Günzburg: Verkehrsunfall auf der BAB 8

Kleine Ursache – Große Wirkung

BUBESHEIM. Auf der A 8 in Richtung Stuttgart ereignete sich kurz nach 16 Uhr ein Unfall der etwas anderen Art. Nach Angaben des Verursachers hatte sich während der Fahrt der Kofferraum plötzlich geöffnet. Aus dem Reisegepäck fiel die große Tasche mit den Schuhen der ganzen Familie auf die Fahrbahn und verteilte sich.


Einige Fahrzeuge wichen diesen aus, jedoch hatten zwei der nachfolgenden Pkw die gleiche Idee, den Weg nach links einzuschlagen. Da der 75-Jährige der Schnellere war, kam es dazu, dass er sich schließlich links neben dem 29-Jährigen befand, als durch die Betongleitwand die Ausweichmöglichkeiten jäh begrenzt wurden. So prallte er gegen den Pkw des 29-Jährigen und gegen die Schutzwand, wodurch sich sein Fahrzeug aufschaukelte und schließlich überschlug. Aufgrund dieses Hergangs wurde sofort Großalarm ausgelöst. Die Feuerwehr Günzburg sperrte für die Landung des Rettungshubschraubers die ganze Fahrbahn und die Rettungswägen kümmerten sich um die beiden Fahrzeugführer. Es stellte sich jedoch recht schnell heraus, dass die beiden Herren keine schweren Verletzungen erlitten hatten. So konnte der Hubschrauber wieder abdrehen und die Fahrbahn Stück für Stück wieder freigegeben werden. Es wurden noch andere Verkehrsteilnehmer erfasst, die von herum fliegenden und liegenden Teilen einen Schaden davongetragen hatten, so dass sich die Gesamtschadenssumme auf ca. 17000 Euro belief. Als die Autobahnpolizei Günzburg im Krankenhaus nach den Pkw-Fahrern sehen wollte, wurden die beiden gerade unverletzt entlassen. Welcher Fehler genau den Unfall ausgelöst hatte, wird noch ermittelt. (APS Günzburg)


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen