Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.02.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 13. Februar 2019

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Sachbeschädigung

GÜNZBURG. Im Verlauf der letzten Tage wurde die Glasscheibe eines Bürogebäudes in der Dillinger Straße durch einen bislang unbekannten Täter beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, erbeten.
(PI Günzburg)


Verkehrsunfälle

GÜNZBURG. Am gestrigen Vormittag bog ein 74-jähriger Pkw-Fahrer von der Ichenhauser Straße aufgrund Unaufmerksamkeit in zu engem Bogen nach links in Richtung Schöblstraße ab. Der Pkw-Lenker geriet mit seinem Fahrzeug auf eine Verkehrsinsel und prallte dort gegen den Mast einer Straßenlaterne. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.
(PI Günzburg)

LEIPHEIM. Gestern gegen 08.30 Uhr fuhr ein 54-Jähriger mit seinem Pkw aus einer Hofausfahrt auf die Fahrbahn der Möldersstraße ein. Hierbei übersah er einen auf der Möldersstraße herannahenden Pkw, welcher von einer 30-Jährigen gefahren wurde. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß, bei welchem ein Schaden von etwa 4000 Euro entstand.
(PI Günzburg)

GÜNZBURG. Eine 31-jährige Pkw-Fahrerin befuhr gestern am frühen Morgen die Ichenhauser Straße. Als sie an der Einmündung zur Krankenhausstraße anhalten musste erkannte dies ein ihr nachfolgender 26-jähriger Pkw-Lenker zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der Dame auf. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.
(PI Günzburg)


Fahrten unter Alkoholeinfluss

GÜNZBURG. Gestern Mittag wurde ein Pkw in der Dillinger Straße von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten und dessen 57-jährige Fahrzeuglenkerin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass die Dame unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine Überprüfung ergab bei ihr einen Alkoholwert von mehr als 0,5 Promille. Gegen die Dame wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Sie erwartet nun ein Fahrverbot von mindestens einem Monat und ein Bußgeld von mindestens 500 Euro.
(PI Günzburg)

LEIPHEIM. Von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg wurde gestern Abend im Stadtbereich ein Pkw angehalten, um dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Hierbei wurde von den Beamten festgestellt, dass der 53-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Eine erste Überprüfung ergab einen Alkoholwert von mehr als 1,1 Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.
(PI Günzburg)


Sachbeschädigung

BURGAU. Am vergangenen Wochenende wurde das Bahnhofsgebäude in Burgau mit Graffiti beschmiert. Ein bisher unbekannter Täter sprühte mehrfach das „Anarchiezeichen“ mit roter Farbe. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Zeugenhinweise bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.
(PI Burgau)


Sachbeschädigung

BURGAU. Am vergangenen Dienstag zwischen 07:30 Uhr und 16:15 Uhr wurde ein Pkw, der auf dem Parkplatz der Postfiliale in der Käppelestraße in Burgau abgestellt war, von einem bisher unbekannten Täter beschädigt. Auf der Motorhaube wurden Kratzer in Form eines „Smileys“ angebracht. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500 Euro. Zeugenhinweise bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.
(PI Burgau)


Fahren ohne Fahrerlaubnis

JETTINGEN-SCHEPPACH. Bei einer routinemäßigen Kontrolle eines Kleinkraftrades, die von einer Streife der Polizeiinspektion Burgau am späten Dienstagabend in der Hauptstraße in Jettingen durchgeführt wurde, stellten die Beamten fest, dass der 28-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Er hat ein Strafverfahren wegen „Fahren ohne Fahrerlaubnis“ zu erwarten.
(PI Burgau)


97-jährige Frau aus misslicher Lage befreit

THANNHAUSEN. Am gestrigen Dienstag, den 12.02.2019 gegen 20:50 Uhr war aus einem Einfamilienhaus eine Rauchentwicklung festzustellen. Zeitgleich ging über den sog. Hausnotruf eine Alarmmeldung ein. Die 97-jährige Bewohnerin wollte sich ein Essen zubereiten. Hierbei kam sie ins Straucheln und wollte sich am Kühlschrank festhalten. Dieser war jedoch nicht richtig befestigt und stürzte auf die ältere Dame, die sich nicht mehr befreien konnte. Letztendlich konnte die Rentnerin durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Sie wurde offensichtlich nicht schwerer verletzt, kam jedoch zur Untersuchung ins Klinikum Krumbach. Der Rauch entstand durch das angebrannte Essen. Ein offenes Feuer konnte durch das rechtzeitige Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden.
(PI Krumbach)


Pkw-Anhänger gestreift

KRUMBACH. Eine 24-jährige Pkw-Fahrerin war gestern gegen 10:45 Uhr auf der Bahnhofstraße unterwegs. Beim Befahren der Linksabbiegespur in Richtung Deisenhausen streifte sie den Anhänger eines Pkw-Gespanns, der sich auf der Geradeausspur befand. Am Fahrzeug der Verursacherin entstand ein erheblicher Sachschaden von ca. 4.000 Euro. Der Schaden am Anhänger war nur minimal.
(PI Krumbach)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen