Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.02.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 9. Februar 2019

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Zwei Schleuser mit Illegalen geschnappt

OBERSTAUFEN. Zwei Schleuser mit drei illegal eingereisten Irakern erwischte die Polizei in Oberstaufen bei einer Verkehrskontrolle am Freitagnachmittag. Der mit einer französischen Zulassung besetzte Pkw wurde von einem der beiden Schleuser gesteuert, die beide aus Frankreich stammen. Die 38 und 40-jährigen Schleuser hatte die drei Iraker an Bord, einen 51-jähriger Mann mit seinen beiden 17-jährigen Zwillingssöhnen. Die drei Iraker wurden bereits am Vortag an der Grenze in Freilassing, als sie mit dem Zug ohne Ausweispapiere in die Bundesrepublik einreisen wollten, von der Bundespolizei zurückgewiesen. Der Fall wird nun von der zuständigen Bundespolizei in Kempten übernommen. (PSt Oberstaufen)


Verkehrsunfall
ALTUSRIED. Am 08.02.2019 kam es in den Morgenstunden, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterglatter Fahrbahn, zu zwei Verkehrsunfällen auf der K OA 21 bei Schwarzenbach. Gegen 06:50 befuhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer die Straße abwärts in Richtung Krugzell und kam in einer Linkskurve mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn an. Er prallte anschließend die Böschung hinunter und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Der Fahrzeugführer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme gegen 07:45 Uhr befuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin die Straße in selbige Richtung und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte ebenfalls die Böschung hinunter, überschlug sich und kam anschließend an einem Baum zum Stehen. Die Fahrzeugführerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt ins Klinikum Kempten verbracht. An beiden Pkws entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden mit einer Gesamthöhe von ca. 12.000 Euro. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

IMMENSTADT. Bereits am vergangenen Dienstag, den 05.02.2019, stellte eine Pkw-Fahrerin ihren roten Skoda Fabia in der Tiefgarage des V-Marktes im Engelfeld, in Immenstadt ab. Zwei Tage später bemerkte sie einen Schaden an ihrem dort abgestellten Fahrzeug. Die Front des Fahrzeugs erlitt Kratzer und einen Lackschaden. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden in Höhe von circa 1000 €. Um Hinweise, die zur Ermittlung des Verursachers führen, wird gebeten. (PI Immenstadt)


Drogenfahrt

BLAICHACH. Am Freitag, gegen 17:20 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Pkw Fahrer, aus dem Raum Augsburg, die Illerstraße in Bihlerdorf. Bei dem Betroffenen konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Auf Nachfrage gab er an, kürzlich Cannabis konsumiert zu haben. Ein vor Ort durchgeführter Vortest bestätigte dies. Der junge Fahrzeugführer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Den Betroffenen erwartet nun eine entsprechende Anzeige und ein einmonatiges Fahrverbot. (PI Immenstadt)

Telefonverteilerkasten angefahren
OBERSTDORF. Der Polizei Oberstdorf wurde am 08.02.2019 gemeldet, dass in einem nicht bestimmbaren Zeitraum ein Telefonverteilerkasten in Oberstdorf, in der Sonthofener Straße, angefahren und beschädigt wurde. Der Verursacher dürfte vermutlich ein Schneeräumfahrzeug gewesen sein. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 €. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Oberstdorf zu melden. (PI Oberstdorf)
Schwangere Frau rutscht auf Eisplatte aus und verletzt sich
OBERSTDORF Am vergangenen Freitag wollte eine schwangere Frau in ihr Auto auf einem öffentlichem Parkplatz einsteigen. Hierbei rutschte sie auf einer Eisplatte aus. Während sie hinfiel, schlug sie mit ihrer Türe gegen die Türe des Nachbarwagens. Durch den Sturz wurde die Frau leicht verletzt, das ungeborene Kind blieb unverletzt. Es entstand an beiden Pkw ein Schaden von ca. 700 €. Gegen den verantwortlichen Streupflichtigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (PI Oberstdorf)

Handgreifliche Auseinandersetzung in Diskothek

KEMPTEN. In einer Diskothek im Stadtgebiet kam es am Samstag frühmorgens zwischen zwei Gästen zum Streit, welcher ein 25jähriger Kemptener mit einem Faustschlag ins Gesicht seines 32jährigen, ebenfalls aus Kempten stammenden, Kontrahenten beendete. Dieser wurde hierdurch leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Gegen den rabiaten Gast erfolgte eine Strafanzeige wegen Körperverletzung. (PI Kempten)


Betrunkener Autofahrer kommt von Fahrbahn ab

WILDPOLDSRIED. Ein 48jähriger Oberallgäuer befuhr in den Morgenstunden des Samstags mit seinem Pkw Dacia die B12 in Richtung Kempten. Auf Höhe Wildpoldsried kam sein Pkw alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und im dortigen Straßengraben zum Liegen. Zum Glück blieb sowohl der Fahrer unverletzt, als auch entstand keinerlei Sachschaden. Jedoch zeigte sich bei der Aufnahme vor Ort, dass der Fahrer mit über 0,5 Promille angetrunken war, weshalb ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und der Führerschein sichergestellt wurde. Den Mann erwartet im Regelfall ein Entzug der Fahrerlaubnis sowie eine empfindliche Geldstrafe. (PI Kempten)


Diebin entwendet Alkoholika

KEMPTEN. Am Freitagvormittag begab sich eine 43jährige Kemptenerin in einen Supermarkt und kaufte dort einen Tetra-Pak Weißwein. Allerdings befanden sich in ihrer mitgebrachten Tasche noch weitere zwei Tetra-Paks Wein im Wert von 2,98 Euro, welche die Kundin nicht auf das Kassenband gelegt hatte. Gegen die Kemptenerin wurde eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls erstellt. (PI Kempten)


Unfallflucht

SONTHOFEN. Bereits am Donnerstag, gegen 07:45 Uhr, ereignete sich vor einer Bäckerei in der Grüntenstraße eine Unfallflucht. Der Unfallverursacher fuhr beim Ausparken gegen einen geparkten Pkw und setzte seine Fahrt ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern fort. Ein Zeuge konnte den Unfall beobachten und notierte sich das Kennzeichen. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. (PI Sonthofen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen