Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

22.01.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 22. Januar 2019

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Pkw-Lenker unter Alkoholeinfluss

BUCHLOE. Montagabend kontrollierten Streifenbeamte der PI Buchloe in der Augsburger Straße einen 27-jährigen Pkw-Lenker. Während der Kontrolle stellten die Beamten bei dem Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest verlief mit einem Ergebnis von knapp über 0,6 Promille positiv. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Dem jungen Mann drohen nun ein hohes Bußgeld und ein Fahrverbot.
(PI Buchloe)


Polizisten bedroht und angegriffen

WESTENDORF. Besorgte Eltern riefen Montagabend die Polizei, da ihr erwachsener Sohn in der Wohnung randalierte. Er hatte bereits mehrere Gegenstände beschädigt und seine Eltern angegriffen. Die kurze Zeit später eingetroffenen Polizeibeamten bedrohte der junge Mann zunächst mit einem Messer und einer Eisenstange. Nur durch die Androhung von Zwangsmitteln, auch in Form des zulässigen Schusswaffengebrauchs, konnte der Randalierer dazu bewegt werden, die Gegenstände abzulegen. Zudem versuchte er, einen Beamten auf der Treppe zu Sturz zu bringen. Während des gesamten Einsatzes beleidigte er die Polizisten. Der aggressive Mann wurde wegen Fremdgefährdung ins Krankenhaus eingeliefert. Ihn erwarten mehrere Strafanzeigen.
(PI Buchloe)


Gartenmauer angefahren und geflüchtet

MARKTOBERDORF. Am Montagnachmittag wurde im Ortsteil Leuterschach eine Gartenmauer angefahren und beschädigt, wodurch ein Sachschaden von ca. 100 Euro entstand. Der Unfallverursacher versäumte es jedoch offensichtlich dem Hausbesitzer seine Personalien zu hinterlassen, beziehungsweise die Polizei zu informieren, wodurch er sich strafbar machte. Hinweise zum Unfallverursacher erbittet die Polizeiinspektion Marktoberdorf (Tel. 08342/96040).
(PI Marktoberdorf)


Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

MARKTOBERDORF. Am Dienstagmorgen kam es auf der B472 auf Höhe des Weilers Gehren zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Dem 23-jährigen Fahrer eines Kleintransporters, der in Richtung Marktoberdorf unterwegs war, kam ein unbekanntes Fahrzeug entgegen. Obwohl sich die Außenspiegel beider Fahrzeuge touchierten und der Außenspiegel, sowie die Scheibe der Fahrertüre des Fahrzeugs des 23-jährigen zu Bruch gingen, setzte der andere Fahrer seine Fahrt in Richtung Schongau unbeirrt fort. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Marktoberdorf (Tel. 08342/96040).
(PI Marktoberdorf)


Unfallflucht - Zeugen gesucht!

PFRONTEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf dem Parkplatz der Diskothek „Hirsch Inn“ in Pfronten, zwischen zwei und vier Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw beschädigte dabei beim Ausparken ein anderes geparktes Fahrzeug und entfernte sich unmittelbar darauf ohne seinen Verpflichtungen nachzukommen. Eine bislang unbekannte Zeugin habe den Vorfall nach ersten Informationen wohl beobachtet. Es wird gebeten, dass sich die Zeugin bei der Polizei Füssen meldet. Weitere Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.
(PI Füssen).


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen