Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

15.01.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 15. Januar 2019

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Sachbeschädigungen

FISCHEN. Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der öffentlichen Herrentoilette am Bahnhof ihr Unwesen getrieben. Es wurden eine Trennwand eingeschlagen, ein Toilettendeckel, sowie ein Spülkasten und ein Mülleimer zerstört und unbrauchbar gemacht. Der gesamte Schaden liegt bei ca. 500 Euro. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen.
(PI Sonthofen)


Verkehrsunfall mit Sachschaden

BURGBERG. Gestern Vormittag war ein 41-jähriger Mann damit beschäftigt in der Blaichacher Straße mit seinem Traktor und Anhänger aufgeladenen Schnee abzutransportieren. Dabei blieb er bei einem Wendemanöver mit dem Anhänger an einem geparkten Fahrzeug hängen und schob diesen auf einen weiteren, geparkten Pkw auf. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 7.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Unfallhergang Niemand.
(PI Sonthofen)


Verkehrsunfallflucht

SONTHOFEN. Am zurückliegenden Mittwoch (09.01.2019) ,in der Zeit zwischen 10.00 und 10.30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz in der Bogenstraße ein geparkter Pkw, Marke Skoda, Farbe Blau, angefahren und beschädigt. Dem Schadensbild nach entstand dieser vermutlich durch eine Anhängerkupplung. Der Verursacher hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro und verschwand unerkannt. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen.
(PI Sonthofen)


Verkehrsunfallflucht

BLAICHACH. Gegen Mittag touchierte ein 56-jähriger Pkw-Fahrer mit Anhänger während eines Überholvorgangs auf der Immenstädter Straße einen in gleiche Richtung fahrenden Pkw Dacia. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Verursacher konnte kurze Zeit später ermittelt werden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 4.000 Euro.
(PI Immenstadt)


Wintergewitter am Paradies

OBERSTAUFEN. Am Montagabend kam es im Bereich Oberstaufen gegen 17:30 Uhr zu einem heftigen Wintergewitter mit starken Schneefällen. Innerhalb von wenigen Minuten war dadurch die Steigung an der Bundesstraße 308 zum Paradies so schneeglatt, dass zwei Reisebusse nicht mehr von der Stelle kamen. Die Busfahrer waren gerade dabei die Schneeketten aufzuziehen, als ein nachfolgender Schneepflug den zweiten stehenden Bus überholen wollte, aber mit seinem Räumschild am Bus hängen blieb. Die Folge war eine Totalsperrung der Bundesstraße in beide Richtungen. Weitere Fahrzeuge kamen ebenfalls nicht mehr von der Stelle.
Erst nach Einsatz eines weiteren Räumfahrzeuges konnte der Bereich abgestreut werden. Als das Streusalz seine Wirkung zeigte, konnten die Fahrzeuge nach und nach ihren Fahrt fortsetzen. Auch die Reisebusse kamen nun wieder von der Stelle. Ab 19:30 Uhr war die Bundesstraße wieder frei befahrbar. Am Reisebus entstand durch die Kollision mit dem Schneepflug eine längere Schramme, der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.
(PSt Oberstaufen)


Verkehrsunfallflucht

ALTUSRIED/ DIETMANNSRIED. In der Zeit von Montag, 07.01.19, 06.30 Uhr, bis Donnerstag, 10.01.19, 18.00 Uhr, wurde ein grauer VW-Bus, T5, im Frontbereich angefahren und beschädigt. Als mögliche Unfallorte kommen die Kemptener Str. in Altusried bei einer Käserei, oder der Kundenparkplatz des Aldi-Marktes in der Welserstraße in Dietmannsried in Betracht. Der Unfallverursacher entfernte er sich ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 3.000 Euro zu kümmern. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.
(VPI Kempten)


Verkehrsunfall

KEMPTEN. Am 14.01.2019 gegen 17:00 Uhr bog ein 57-Jähriger mit seinem Pkw von der Robert-Weixler-Straße kommend nach links auf den Adenauerring ab. Dabei übersah er einen die Fahrbahn querenden Fußgänger und erfasste diesen mit seinem Pkw. Der 64-jährige Fußgänger wurde durch die Kollision leicht verletzt mittels Rettungswagen in ein nahegelegtes Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand kein Sachschaden.
(VPI Kempten)


Verkehrsunfall – Gefährdung des Straßenverkehrs

HALDENWANG. Gestern Abend ereignete sich auf der Kreisstraße nahe dem Wertstoffhof ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. An den Pkw entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro. Verletzt wurde niemand. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde jedoch festgestellt, dass der 32 Jahre alte Unfallverursacher angetrunken war. Dies bestätigte sich durch einen Test am Atemalkomaten mit rund 0,9 Promille. Somit wurden eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des 32 Jährigen sichergestellt.
(PI Kempten)


Kochende Eier führen zum Feuerwehreinsatz

DIETMANNSRIED. Gestern Nachmittag war die Feuerwehr aufgrund eines ausgelösten Rauchmelders im Einsatz. Ein 79 Jahre alter Rentner kochte Eier auf seinem Herd in der Küche. Als der alleinstehende Rentner seine Wohnung verlassen hatte, löste wenig später der Rauchmelder aus. Die verrauchte Wohnung konnte schließlich von der Feuerwehr belüftet werden. Personen kamen keine zu Schaden.
(PI Kempten)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen