Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.12.2018, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 13. Dezember 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Einbruch in Bauhof und Büroraum

OTTOBEUREN. Eine bislang unbekannte Täterschaft hebelte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag vergangene Woche ein Fenster bei einer Baufirma und beim örtlichen Bauhof auf. Aus den Räumen wurde aufgefundenes Bargeld gestohlen. Hierzu wurden beim Bauhof mehrere Spinde im Umkleideraum aufgebrochen. Der Sachschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Durch die Memminger Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler bitten unter der Rufnummer (08331) 100-0 um Hinweise: Wer hat in der besagten Nacht in der Stephansrieder Straße etwas wahrgenommen?
(PP Schwaben Süd/West)


Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

MARKT WALD. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es gegen Mitternacht im Waldstück zwischen Tussenhausen und Markt Wald zu einer Frontalkollision zweier Pkw. Der 35-jährige Unfallverursacher, aus Tussenhausen kommend, geriet aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Pkw kollidierte. Der Unfallverursacher saß alleine im Pkw und wurde leicht verletzt. Auch die insgesamt drei männlichen Insassen im anderen Pkw im Alter von 51 und zweimal 25 Jahren, wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Nach rund 90 Minuten konnte die Straße wieder freigegeben und die Feuerwehr- und Rettungskräfte aus dem Einsatz entlassen werden.
(PI Bad Wörishofen)


Banner über der A96

WIEDERGELTINGEN. Am Mittwochmorgen wurde der Polizei ein Banner mit der Aufschrift „Mut zum Widerstand“ und drei direkt am Banner angebrachte gelbe Westen mitgeteilt. Dieses hing an einer Autobahnbrücke auf Höhe Wiedergeltingen. Vermutlich besteht ein Zusammenhang mit den derzeitigen „Gelbwesten“-Protesten in Frankreich. Eine Gefährdung des Straßenverkehrs ging nach bisherigen Erkenntnissen von dem Transparent nicht aus. Die Polizei bittet Zeugen, die Personen in diesem Bereich festgestellt haben, unter der Tel. 08247/96800 zu melden.
(PI Bad Wörishofen)


Diebstahl

MEMMINGEN. Auf einer Baustelle Höhe Großweg wurde im Zeitraum des 11.12.2018 gegen 20:00 Uhr auf den 12.12.2018 gegen 08:30 Uhr ein Baucontainer mittels unbekanntem Werkzeug aufgebrochen, indem das Stahlbügelschloss durchtrennt wurde. Dieses, sowie die darin befindlichen Baumaschinen, wurden entwendet. Zum Abtransport des Diebesgutes war mindestens ein PKW-Kombi bzw. ein LKW erforderlich. Der Schaden beläuft sich auf circa 5000 Euro.
(PI Memmingen)


Gefahrenabwehr

MEMMINGEN. Gestern Abend wurde aufgrund starker Rauchentwicklung in einer Wohnung einer 91 Jahre alten Frau in der Augsburgerstraße, die Feuerwehr Memmingen verständigt. Ursächlich für den Brand war wohl ein defekter Toaster. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und der anschließenden Brandentwicklung in der gesamten Wohnung und im Treppenhaus, zog sich die Frau eine leichte Rauchgasvergiftung zu und die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Rentnerin musste mit einem Rettungswagen in das Klinikum verbracht werden. Der Schaden wird auf 30000 Euro beziffert.
(PI Memmingen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen