Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

15.09.2018, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 15. September 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Diebstahl eines Pkw-Kennzeichens

KAUFBEUREN. Am Freitagvormittag wurde von einem silbernen Pkw das vordere Kennzeichen entwendet. Der Pkw stand auf einem Mitarbeiter Parkplatz des Klinikum Kaufbeuren. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu einem möglichen Täter geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Kaufbeuren unter Tel.: 08341/933-0 in Verbindung zu setzen. (PI Kaufbeuren)

Hakenkreuz auf Radweg

KAUFBEUREN. Am Freitagvormittag meldete ein Bürger, dass auf einem Radweg am Verteilerkreisel, auf Höhe der dortigen Tankstelle, ein Hakenkreuz in roter Farbe aufgesprüht worden sei. Das Graffiti in roter Farbe hat die Größe von ungefähr einem halben Meter im Durchmesser. Die Polizei hat nun die Ermittlungen wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung aufgenommen und die Entfernung veranlasst. Hinweise bitte an die Polizei Kaufbeuren. (PI Kaufbeuren)

Während des Abbiegens überholt
UNTERTHINGAU. Am Freitagnachmittag wollte ein 76-jähriger Pkw-Fahrer am südlichen Ortseingang von Unterthingau einen vor ihm fahrenden Traktor überholen. Dieser bog aber nach links in den Wertstoffhof ab und erfasste mit seiner Schaufel die rechte Seite des Pkw, dieser wurde erheblich beschädigt, verletzt wurde niemand. (PI Marktoberdorf)

Mit Alkohol am Steuer.
BIESSENHOFEN. Während einer Verkehrskontrolle in Ebenhofen wurde in der Nacht auf Samstag bei einem 40-jährigen Pkw-Fahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 0,5 ‰, den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld und ein Fahrverbot. (PI Marktoberdorf)

Lagerraum beschädigt.
UNTERTHINGAU. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde an einem Verbrauchermarkt, am westlichen Ortseingang von Unterthingau, das Tor eines Lagerraumes beschädigt. Hinweise bitte an die PI Marktoberdorf (PI Marktoberdorf)


Zaun und Dachrinne angefahren dann geflüchtet

FÜSSEN. In der Nacht vom 13.09.2018 - 14.09.2018 hat ein unbekannter Fahrzeugführer, in Füssen im Hornburgweg, einen Gartenzaun und ein dahinter stehenden Gartenhäuschen angefahren. Dadurch wurden die Latten des Zauns abgebrochen und die Dachrinne stark verbogen. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt. Derzeit liegen der Polizei Füssen keine Erkenntnisse zum Unfallverursacher vor. Aufgrund dessen bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter 08362/9123-0. (PI Füssen)

Bei Explosion schwer verletzt

HOPFERAU. Bei den Vorbereitungen zu einem Kanonenschlag verletzte sich ein 59-jähriger Darsteller des Mittelaltermarktes „1468“, am 14.09.2018 in der Hopferau, schwer. Bevor ein Schuss der mittelalterlichen Kanone abgegeben werden kann, muss das verwendete Schwarzpulver manuell in die Kanone eingeführt und vorbereitet werden. Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen besteht aufgrund der Beschaffenheit des Schwarzpulvers ein Restrisiko, worüber sich der Geschädigte - trotz seiner Erfahrung - bewusst war. Gerade als der Geschädigte seinen gesamten rechten Arm in der Kanone hatte kam es hierin zur Explosion. Der Darsteller zog sich dabei schwere Verletzungen am Arm zu und wurde deshalb im Anschluss sofort in die Unfallklinik Murnau zur weiteren Behandlung geflogen. Die umstehenden Personen erlitten einen Schock. Sowohl für die Kanone als auch seitens des Darstellers konnten alle notwendigen Genehmigungen vorgelegt werden. Die Sachbearbeitung hat die PI Füssen übernommen. (PI Füssen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen