Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.08.2018, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 21. August 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Fahren ohne Fahrerlaubnis

BAD WÖRISHOFEN. Am Montagmorgen, 20.08.2018, wurde im Stadtbereich Bad Wörishofen ein Pkw mit polnischer Zulassung und zwei Insassen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der 33-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der Halter des Pkw befand sich als Beifahrer im Pkw und ist im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der Grund der Fahrt war schnell ausgemacht. Der Beifahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Der Beifahrer machte sich dem Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis strafbar.
(PI Bad Wörishofen)


Trunkenheit im Verkehr

BAD WÖRISHOFEN. Am Montagabend sollte ein Rollerfahrer, welcher einen Kasten Bier transportierte, einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als die Streife sich hinter dem Roller befand, versuchte dieser zu flüchten. Im späteren Verlauf, stieg er vom Roller und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Die Streife konnte den Flüchtenden jedoch stoppen und anschließend einer Verkehrskontrolle unterziehen. Hierbei stellte sich heraus, dass der 23-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 2 Promille. Daraufhin wurde bei dem jungen Mann eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.
(PI Bad Wörishofen)

Verkehrsunfall

MINDELHEIM. Am 20.08.2018 gegen 09.45 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Pkw die Frundsbergstraße in Mindelheim in westlicher Richtung und wollte nach links in die Georgenstraße abbiegen. Dabei übersah er einen 56-jährigen vorfahrtsberechtigen Kraftradfahrer, der die Frundsbergstraße in entgegengesetzter Richtung befuhr. Durch den Unfall stürzte der Motorradfahrer und wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus nach Mindelheim verbracht. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 19.000 Euro. Auslaufende Betriebsstoffe am Krad wurden durch die Straßenmeisterei Mindelheim abgebunden.
(PI Mindelheim)


Unfallflucht - Zeugen gesucht

WESTERHEIM. Am 20.08.2018 wurde in der Zeit zwischen 07.45 Uhr und 20.00 Uhr ein in der Sontheimer Straße in Westerheim abgestellter Pkw Renault Espace angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro zu kümmern. Am beschädigten Fahrzeug wurden blaue Lackspuren festgestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Mindelheim zu melden.
(PI Mindelheim)


Fahrraddiebstahl

ERKHEIM. Am 20.08.2018 wurde nachmittags in Schlegelsberg ein E-Bike aus einem Carport in der Krautgartenstraße entwendet. Das Rad war versperrt. Der Wert des grau-schwarzen E-Bikes wird mit über 2.200 Euro angegeben.
(PI Mindelheim)


Sachbeschädigung - Täter ermittelt

SONTHEIM. Am Nachmittag des 18.08.2018 hielten sich mehrere Jugendliche auf dem Schulhof der Volksschule in Sontheim auf. Als ihnen langweilig wurde, traten zwei von ihnen mehrfach gegen die Kupferfallrohre und verursachten so einen Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Als die Jugendlichen bemerkten, dass sie von einem Nachbarn beobachtet wurden, liefen sie davon. Die Täter konnten dann am Montag von der Polizei Mindelheim ermittelt und angezeigt werden.
(PI Mindelheim)


Sachbeschädigung

UNGERHAUSEN. Am vergangenen Wochenende wurde in der Bahnhofstraße auf einer Baustelle ein Bagger beschädigt, indem die Frontscheibe eingeschlagen wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331 100-0.
(PI Memmingen)


Diebstahl

OTTOBEUREN. Am vergangenen Wochenende wurde auf dem Bahnhofsplatz aus einem Lkw die Batterie entwendet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf circa 300 Euro. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331 100-0.
(PI Memmingen)


Sachbeschädigung

MEMMINGEN. Am vergangenen Wochenende wurde in der Wielandstraße, bei der dortigen Agentur für Arbeit, zwei Schlössern von Nebeneingängen mit Sekundenkleber verklebt. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331 100-0.
(PI Memmingen)


Weitere Durchsuchung wegen Rauschgift

MINDELHEIM. Am Freitagnachmittag führten Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim, mit Unterstützung von Beamten des Operativen Ergänzungsdienstes Neu-Ulm, erneut eine Durchsuchung in Mindelheim durch. Dabei konnte im Keller eines 38-Jährigen eine Aufzuchtanlage für Hanfpflanzen, sowie in dessen Wohnung eine Trocknungsanlage vorgefunden werden. Weiterhin wurden vier Hanfpflanzen, insgesamt rund 150 Gramm Haschisch und Marihuana, mehrere Gramm synthetische Drogen und diverse Drogenutensilien sichergestellt. Im Einsatz war auch die Mindelheimer Feuerwehr, die zur Türöffnung benötigt wurde.
(PI Mindelheim)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen