Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.08.2018, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 19. August 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Diebstahl eines Mountainbikes

STIEFENHOFEN. In der Zeit von Donnerstag, 16.08.2018, 07:00 Uhr, bis Samstag, 18.08.2018, 07:00 Uhr, wurde in Wolfsried 108 aus der Garage der dortigen Klinik ein Fahrrad entwendet. Ein bislang unbekannter Täter hatte das - mittels Kabelschloss versperrte - schwarz-weiße Mountainbike der Marke KTM gestohlen. Der Entwendungsschaden beträgt ca. 1000 Euro. Die Polizeiinspektion bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08381/92010. (PI Lindenberg)

Bei Verkehrskontrolle Einhandmesser gefunden

LINDENBERG. Am späten Nachmittag des 18.08.2018 wurde ein 23-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde im Handschuhfach des jungen Mannes ein Einhandmesser gefunden, welches die Beamten sicherstellten. Den Mann erwartet nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz. (PI Lindenberg)

Kollision zwischen 2 Segelbooten

NONNENHORN. Am Samstagnachmittag kollidierten vor dem Sportboothafen Nonnenhorn zwei Segelboote. Die beiden Boote aus Österreich segelten und hatten den Wind von verschiedenen Seiten. Der 59-jährige Schiffsführer des ausweichpflichtigen Segelbootes aus Bregenz übersah das vorrangberichtigte Segelboot eines 53-jährige Schiffsführer aus Fussach, konnte nicht mehr ausweichen und riss mit dem Bugbeschlag die Steuerbordwanten des ausweichpflichtigen Bootes ab, so dass es bei diesem zu einem Mastbruch kam. Verletzt wurde bei der Kollision niemand. An beiden Booten entstand erheblicher Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe dürfte über 10.000 Euro liegen. Trotz des Mastbruchs konnte der Schiffsführer des ausweichpflichtigen Bootes aus eigener Kraft unter Maschine in den Heimathafen zurückfahren. (WSP Lindau, Bodensee)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen