Bayerische Polizei - Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 12. August 2018

Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.08.2018, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 12. August 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Verkehrsunfallflucht

LINDAU. Eine Unfallflucht, die sich bereits am Montag um 18.15 Uhr ereignete, wurde der Polizei Lindau erst nachträglich mitgeteilt. An der neuen Abfahrtsrampe für Fahrräder von der Hundweilerstraße auf den Langenweg fuhr eine 56-jährige Frau und hielt sich dabei rechts am Fahrbahnrand. Dennoch fuhr ein anderer Radler noch innen an ihr vorbei und überholte sie rechts. Er streifte sie jedoch an ihrem Fahrradkorb, so dass die Frau stürzte und sich erhebliche Verletzungen (Prellungen und Hämatome) zuzog. Der Unfallverursacher, von dem nur sein Alter um die 50 Jahre bekannt ist, flüchtete unbeeindruckt Richtung Insel. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich unter der Tel.Nr. 08382/9100 bei der Polizei Lindau(B) melden. (PI Lindau)

Alkoholunfall

WEIßENSBERG. Zu einem Verkehrsunfall an der Anschlußstelle Sigmarszell in Richtung Lindau wurde die Polizei Lindau am Freitagabend gerufen. Dabei zog ein 57-jähriger Vorarlberger als er auf die Autobahn auffuhr direkt und unvermittelt auf die Überholspur, ohne zu bemerken, dass sich dort bereits ein anderes Fahrzeug befand. Es kam zu einem Streifzusammenstoß zwischen seinem linken Heck und der Stoßstande des anderen Fahrzeugs. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand und der Sachschaden wird sehr gering geschätzt. Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten jedoch starker Alkoholgeruch auf, weshalb ein Alkotest veranlasst wurde, der einen Wert von knapp einem Promille ergab. Der Verkehrsteilnehmer wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zur Anzeige gebracht und sein Führerschein wurde sichergestellt. (PI Lindau)

Gestürzte Radlerin

LINDAU. Einen Abflug über ihren Fahrradlenker machte eine 24-jährige Frau auf dem Radweg in Zech auf der Felix-Wankel-Straße. Ohne Beteiligung eines anderen wollte sie die Geschwindigkeit vermindern und zog dabei die Vorderradbremse zu stark an, so dass das Rad blockierte und sie über den Lenker flog. Sie verletzte sich leicht und wurde zur weiteren Behandlung in Krankenhaus Lindau verbracht. (PI Lindau)

Verkehrsunfall zwischen Auto und Motorrad

LINDAU. Ein 53-jähriger Motorradfahrer befuhr die Schönauer Straße stadtauswärts. Während er sich auf der Vorfahrtstraße befand kam aus dem untergeordneten Kellereiweg ein 60-jähriger Autofahrer, der nach links abbiegen wollte. Dabei übersah er jedoch den Motorradfahrer und missachtete dessen Vorfahrt. So kam es zu einem Streifzusammenstoß zwischen der Pkw-Front und dem Auspuff des Motorrades. Der Motorradfahrer stürzte glücklicherweise nicht von seinem Krad. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. ( PI Lindau)

Unter Alkoholeinfluss Auto gefahren

LINDENBERG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag fiel einer Streife der PI Lindenberg ein schnell fahrendes Auto im Bereich der Goßholzer Straße auf. Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle, wobei deutlicher Alkoholgeruch und drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem 20-jährigen Autofahrer festgestellt werden konnten. Ein in der Folge durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Mit dem Verdacht einer Trunkenheitsfahrt wurde noch vor Ort der Führerschein beschlagnahmt. Zudem musste der Mann die Beamten zur Durchführung einer Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Ob neben der Alkoholisierung auch tatsächlich Drogen im Spiel waren, wird nun das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen. In jedem Fall erwartet den Mann ein Strafverfahren. (PI Lindenberg)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen