Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

03.08.2018, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 3. August 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Junge bei Fahrradsturz verletzt

BUCHLOE. Ein achtjähriger Junge fuhr Donnerstagnachmittag mit dem Fahrrad auf der Amberger Straße. Beim Versuch, auf den Gehweg zu wechseln, stürzte der Bub ohne Fremdeinwirkung vom Fahrrad. Er wurde mit Verdacht auf eine Armfraktur ins Krankenhaus eingeliefert.
(PI Buchloe)


Unerlaubte Einreise

FÜSSEN. Mit dem Bus aus Verona reiste am 2. August 2018 ein Staatsangehöriger Sri Lankas ohne Reisepaß nach Deutschland ein. In Füssen kontrollierte die Grenzpolizei Pfronten die Reisenden, zeigte den, in Italien lebenden, Mann wegen illegaler Einreise an und händigte ihm eine Ausreiseaufforderung aus.
(GPS Pfronten)


Kokain sichergestellt, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen Waffengesetz

FÜSSEN. Am 2. August 2018 kontrollierte die Grenzpolizei Pfronten den Reiseverkehr von und nach Österreich in Ziegelwies. Bei einem Kemptener Pkw-Fahrer fanden die Beamten eine Kleinmenge von Kokain. Sie stellten das Rauschgift sicher und zeigten den Besitzer nach dem Betäubungsmittelgesetz an.
Etwa zwei Stunden später fuhr ein Kradfahrer in die Kontrollstelle, dessen Fahrerlaubnis die von ihm gefahrene Motorradklasse nicht einschloss. Er erhält eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis; weiterfahren durfte er nicht mehr.
Zu Fuß kam ein, in Füssen wohnender, Kenianer über die Grenze. Da er in seiner Bauchtasche eine geringe Menge von Marihuana dabei hatte, erhält er nun eine Anzeige wegen Schmuggels von Betäubungsmitteln. Das Marihuana stellten die Beamten sicher.
Ausreisen wollte ein chinesischer Pkw-Fahrer. In seinem Fahrzeug hatte er griffbereit ein Einhandmesser und einen Teleskopschlagstock liegen. Damit verstieß er gegen das Waffengesetz, was die Beamten bei der Verfolgungsbehörde anzeigten.
(GPS Pfronten)


Unfallflucht in der Kagerstraße

FÜSSEN. Eine böse Überraschung erlebte ein 60jähriger Handwerker aus dem Ostallgäu. Sein silberner Firmenwagen wurde vermutlich am vergangenen Dienstag in der Kagerstraße durch ein unbekanntes Fahrzeug im Frontbereich angefahren. Der Verursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Der Schaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Mittlerweile wurden die Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Füssen aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 08362/91230 zu melden.
(PI Füssen).


Einkaufsfahrt führt zur weiteren Unfallflucht

FÜSSEN. Am Donnerstag stellte eine 71-jährige Füssenerin zur Mittagszeit ihren roten VW auf einem Parkplatz in der Herzogstraße ab. Als sie mit ihren Einkäufen nach circa zehn Minuten zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen dass dieses durch einen Unbekannten angefahren und im Heckbereich beschädigt wurde. Der Schaden beträgt circa 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 08362/91230 zu melden.
(PI Füssen).


Durchsuchungen nach Drogen

FÜSSEN/ KEMPTEN. In Rahmen mehrerer Strafverfahren gegen acht Personen durchsuchten mehrere Polizeibeamte gestern in der Früh insgesamt acht Wohnungen. Fünf davon in Füssen und drei in Kempten. Die dabei vollzogenen richterlichen Beschlüsse führten zur Auffindung von 45 Gramm Marihuana, einer nicht geringen Menge an unerlaubten Dopingmitteln und diversen Utensilien.
Bei den Beschuldigten im Alter von 35 bis 57 Jahren handelt es sich nach derzeitiger Einschätzung um Endkonsumenten. Die Ermittlungen gegen deren Händler durch die Kripo Kempten sind noch nicht abgeschlossen.
(KPI Kempten)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen