Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Schützen und Vorbeugen » Kinder und Jugend

21.05.2020, Polizei Bayern


Schmieren und kaputt machen


Sprüher an der Wand

Überlege einmal wie es ist, wenn dir etwas kaputt gemacht wird, das du sehr gerne hast.
Bist du dann traurig oder sauer?„Was du nicht willst, das man dir tu´ das füg´ auch keinem anderen zu!“...klingt ganz schön altmodisch, was? Aber eigentlich stimmt es doch.


Etwas kaputt zu machen, was dir nicht gehört, ist eine Sachbeschädigung und es kann böse Folgen haben, wenn du eine solche Straftat begehst. Wir von der Polizei ermitteln, wenn jemandem mit Absicht etwas kaputt gemacht wird.

Die Schulbank oder Wände zu beschmieren geht auch nicht. Wenn man Sachen voll schmiert oder besprüht (Graffiti) zählt das nämlich auch als Sachbeschädigung.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen