Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

10.09.2021, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (10.09.2021)

--- Augsburg Report ---

01: Verkehrsunfall mit leicht verletzen Motorradfahrer - Zeugen gesucht
02: Ohne Fahrschein, aber mit Teleskopschlagstock unterwegs
03: Einbrüche in zwei Einfamilienhäuser - Zeugen gesucht
04: Verkehrsunfallfluchten
05: Sachbeschädigungen an Kfz

--- Regional Report ---

06: Versuchter Automatenaufbruch
07: Aus der Kurve geflogen - vier Menschen verletzt
08: Motorrad prallt gegen Auto - Unbeteiligter beleidigt Polizist bei Unfallaufnahme


Augsburg Report


01: Verkehrsunfall mit leicht verletzen Motorradfahrer - Zeugen gesucht
Göggingen - Am Donnerstagabend, gegen 22.00 Uhr, befuhr ein Motorradfahrer mit seiner Harley-Davidson die Bahnstraße in östliche Richtung, als ein unbekannter Pkw-Fahrer an der Kreuzung zur untergeordneten Keltenstraße auf die Bahnstraße einbog. Für den Pkw-Fahrer galt das Verkehrszeichen 205 - Vorfahrt beachten. Der Motorradfahrer musste eine Vollbremsung einleiten und stürzte zu Boden. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt unbeirrt in Richtung Wellenburger Straße fort. Der Motorradfahrer erlitt leichte Verletzungen an der rechten Hand und musste vom Rettungsdienst behandelt werden. An seiner Maschine entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Die Polizei ermittelt nun gegen den bislang unbekannten Pkw-Fahrer, der möglicherweise einen schwarzen Pkw Mercedes A-Klasse mit Augsburger Zulassung fuhr, u.a. wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort sowie fahrlässiger Körperverletzung.

Die PI Augsburg Süd bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2710.


02: Ohne Fahrschein, aber mit Teleskopschlagstock unterwegs
Göggingen / Antonsviertel - Am Donnerstag (09.09.2021), um 12.10 Uhr, kontrollierten Prüfer der Augsburger Verkehrsbetriebe einen 21-Jährigen an der Tramhaltestelle Bergstraße, da er zuvor keinen Fahrschein einlöste. Es gelang ihm, an der Haltestelle zu Fuß zu flüchten. Die Kontrolleure ließen jedoch nicht locker, verfolgten ihn über mehr als einem Kilometer und verständigten zugleich die Polizei. Schließlich gelang es, den Flüchtigen in der Ulrich-Hofmaier-Straße zu stellen. Bei der folgenden Kontrolle fanden die Einsatzkräfte beim 21-Jährigen zudem einen Teleskopschlagstock auf, wobei das Mitführen verboten ist. Er muss sich nun wegen Erschleichen von Leistungen sowie einen Verstoß nach dem Waffengesetz verantworten.


03: Einbrüche in zwei Einfamilienhäuser - Zeugen gesucht
Haunstetten - Am heutigen Freitagmorgen (10.09.2021), ca. 05.00 Uhr, wurde die Polizei aufgrund eines Alarmes zu einem Einfamilienhaus in die Isarstraße gerufen. Es stellte sich heraus, dass sich ein unbekannter Täter gewaltsam Zutritt verschaffte, während die Bewohner außer Haus waren. Noch während der Spurensicherung der Kriminalpolizei wurden die Einsatzkräfte von Anwohnern eines weiteren, nahgelegenen Hauses angesprochen, da der oder die Täter offenbar auch in deren Räumlichkeiten eingedrungen waren. Die entstandenen Beute- bzw. Sachschäden sind derzeit noch nicht bekannt.

Die KPI Augsburg bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-3810.


04: Verkehrsunfallfluchten
Lechhausen - Im Zeitraum von Mittwoch (08.09.2021), ca. 18.00 Uhr, bis Donnerstag (09.09.2021), ca. 16.30 Uhr, wurde ein geparkter, schwarzer Pkw BMW X1 in der Paul-Reusch-Straße angefahren. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Am beschädigten Fahrzeug entstand durch Lackkratzern an der linken Front Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310.


Oberhausen - Am Donnerstag (09.09.2021), zwischen 09.40 Uhr bis 10.00 Uhr, beschädigte ein unbekannter Täter mehrere Absperrungen einer Baustellenabsicherung in der Krumbacher Straße, wodurch geschätzter Sachschaden von 1.200 Euro entstand. Beim verursachenden Fahrzeug könnte es sich um einen Lkw oder größeren Pkw gehandelt haben.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510.


05: Sachbeschädigungen an Kfz
Pfersee - Bereits in der Nacht von Freitag (03.09.2021) auf Samstag (04.09.2021) zerkratzte ein unbekannter Täter beide Fahrzeugseiten eines geparkten, braunen Pkw VW Touareg in der Dambörstraße, sodass hoher Sachschaden von ca. 8.500 Euro entstand. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit zurückliegenden Sachbeschädigungen, da dasselbe Fahrzeug im aktuellen Jahr bereits zweimal in ähnlicher Weise verunstaltet wurde.

Die PI Augsburg 6 bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2610.


Kriegshaber - Am Donnerstag (09.09.2021), zwischen 11.00 Uhr bis 12.45 Uhr, wurde die Heckscheibe eines abgestellten, schwarzen Pkw VW Polo in der Polkstraße eingeschlagen. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Die PI Augsburg 6 bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2610.


Regional Report



06: Versuchter Automatenaufbruch
Friedberg - Am Donnerstag (09.09.2021), gegen 23.50 Uhr, bemerkte ein Anwohner in der Pfarrer-Bezler-Straße, wie sich zwei Personen an einem dort angebrachten Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Einer der beiden hatte ein Stemmeisen bei sich. Daraufhin begab sich der Anwohner zu den beiden Personen und sprach diese an. Es entwickelte sich eine handgreifliche Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Anwohner leicht verletzt wurde. Die beiden Täter flüchteten. Beide sind männlich, 17 - 20 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Der eine Täter ist sehr schlank und dunkel gekleidet, der zweite Täter hat eine schlanke Figur, war ebenfalls dunkel gekleidet und trug einen Pullover mit weißer Aufschrift. An dem Zigarettenautomaten konnte kein Schaden festgestellt werden.

Die PI Friedberg bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-1710.


07: Aus der Kurve geflogen - vier Menschen verletzt
Amerdingen - Deutlich überhöhte Geschwindigkeit führte Donnerstagabend (09.09.2021), gegen 16.25 Uhr, auf der Kreisstraße DON 7 zu einem Verkehrsunfall, bei welchem vier Menschen teilweise mittelschwer verletzt wurden. Ein 20-Jähriger war mit seinem Pkw von Bollstadt in Richtung Amerdingen unterwegs, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle verlor. Das Fahrzeug kam nach links ab und erfasste nach einem Straßengraben einen Holztelefonmast. Komplett abgerissen fiel dieser auf die Fahrbahn, während der Pkw des 20-Jährigen erst nach weiteren rund 100 Metern im Feld zum Stehen kam. Der 20-Jährige und sein ebenso 20-jähriger Beifahrer verletzten sich hierbei leicht an der Hand. Die beiden offensichtlich nicht angeschnallten 16 und 19 Jahre alten Mitfahrer auf der Rücksitzbank klagten über starke Rückenschmerzen und Schwindel. Ein 16-Jähriger wurde deshalb mit dem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum nach Augsburg geflogen, eine 19-Jährige kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Dillingen. Das total beschädigte Auto musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Die Feuerwehren aus Amerdingen und Diemantstein waren ebenfalls vor Ort.


08: Motorrad prallt gegen Auto - Unbeteiligter beleidigt Polizist bei Unfallaufnahme
Donauwörth / OT Berg - Am Donnerstag (09.09.2021), um 11.22 Uhr, bemerkte ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Freystadt zu spät, dass ein vor ihm in der Nürnberger Straße fahrendes Auto in eine Tankstelle abbiegen wollte. Das Kraftrad prallte mit hoher Wucht in das Heck des Pkw, den eine 27-jährige Nürnbergerin steuerte und erlitt dabei Totalschaden. Insgesamt entstand durch die Kollision ein Sachschaden von ca. 10.000 EUR. Beide Unfallbeteiligte gaben vor Ort an, unverletzt geblieben zu sein.

Während der Unfallaufnahme auf dem Tankstellengelände beleidigte ein zunächst unbeteiligter 37-jähriger Schmalkaldener, der mit dem Verkehrsunfall nichts zu tun hatte, einen eingesetzten Beamten der PI Donauwörth massiv. Als ihm nach einigen Hinweisen ein Platzverweis erteilt werden musste, weigerte er sich, diesem nachzukommen und verweigerte zudem jegliche Personalienangabe. Danach flüchtete er zu Fuß von dem Gelände und leistete bei der anschließenden Festhaltung Widerstand. Er wurde wegen diverser Delikte angezeigt.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen