Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

08.03.2021, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (08.03.2021)

--- Augsburg Report ---

01: Angetrunkener E-Scooter-Fahrer
02: Sinnlose Sachbeschädigung an Kfz

--- Regional Report ---

03: Einbruch in Bürogebäude
04: Ungebetener Besuch



--- AUGSBURG ---



01: Angetrunkener E-Scooter-Fahrer
Oberhausen –
Am gestrigen Sonntagnachmittag (07.03.2021 gegen 15.00 Uhr) war ein 38-Jähriger mit einem Miet-E-Scooter in der Zollernstraße unterwegs. Beim Anblick einer Polizeistreife hielt er an und stieg sofort von seinem Gefährt. Bei der anschließenden Kontrolle räumte er gegenüber den Beamten den vorherigen Konsum von Bier ein, was sich dann mit rund 0,8 Promille auch bestätigte. Außerdem stellte sich bei einer weiteren Überprüfung seiner Person heraus, dass er unter Führungsaufsicht steht und als Auflage u.a. ein Alkoholkonsumverbot erhalten hatte.
Er wird nun wegen aller in Frage kommender Verstöße angezeigt.


02: Sinnlose Sachbeschädigung an Kfz
Oberhausen –
Im Zeitraum vom 06.03.2021, 02.00 Uhr bis 07.03.2021, 14.00 Uhr wurde an einem in der Zollernstraße (Höhe Hausnummer 74) geparkten schwarzen Honda Civic der rechte Türgriff offenbar gewaltsam von einem Unbekannten abgerissen. Durch diese Vandalismus-Tat entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.
Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.


- - - REGIONALES - - -



03: Einbruch in Bürogebäude
Kissing -
In der Zeit vom Samstag, den 06.03.2021, 23:00 Uhr bis Sonntag, den 07.03.2021, 10:00 Uhr, drang ein unbekannter Täter in ein Bürogebäude in der Bahnhofstraße ein. Der Täter entwendete nichts, verursachte jedoch einen Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei Friedberg, Tel.: 0821/323-1710 entgegen.


04: Ungebetener Besuch
Holzheim -
Eine böse Überraschung erlebte ein älteres Ehepaar aus dem Ortsteil Weisingen, als am 07.03.2021 gegen 17.00 Uhr plötzlich ein 21-jähriger Mann in ihrem Haus stand und wirre Dinge von sich gab. Der Mann war durch die unversperrte Haustür in das Anwesen gelangt. Durch eine hinzugerufene Streifenbesatzung konnte der Heranwachsende vor Ort widerstandslos festgenommen werden.
Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten geringe Mengen an Cannabis und Amphetamin. Der Konsum der Drogen dürfte dem jungen Mann so stark zugesetzt haben, dass er halluzinierte und die Orientierung verloren hatte. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus eingewiesen.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen