Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

25.02.2021, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (25.02.2021)

--- Augsburg Report ---

01: Verbotenes Fahrzeugrennen
02: Rentner onaniert vor zwei jungen Frauen
03: Unfallfluchten
04: Sachbeschädigung an Kfz

--- Regional Report ---

05: Einbruchsversuch in Tennisheim
06: Junger Mann alkoholisiert im Auto
07: Motorradfahrer schwer verletzt



--- AUGSBURG ---



01: Verbotenes Fahrzeugrennen
Innenstadt - Am 24.02.2021, gegen 22:25 Uhr, informierte ein Pkw-Fahrer die Polizeiinspektion Mitte über ein Fahrzeugrennen. Der Fahrer konnte beobachten, wie ein Pkw mit quietschenden Reifen an der Kreuzung Rosenaustraße / Pferseer Straße anfuhr, zeitweise verbotswidrig überholte und sich mit einem anderen Pkw ein Rennen lieferte. Die beiden Pkw fuhren im Innenstadtbereich mit bis zu 80 Km/h. An der RAN-Tankstelle legte der 22 jährige-Fahrer, sowie der 19-jährige Kontrahent eine kurze Pause ein. Anschließend setzten beide ihre Fahrt in Richtung Badstraße fort. Hier schlossen sich weitere fünf Fahrzeuge an. In der Langenmantelstraße konnten sich die Polizeibeamten schlussendlich vor die Kolonne setzen und diese anhalten. Zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kam es aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens nicht. Gegen die beiden Pkw-Fahrer wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.


02: Rentner onaniert vor zwei jungen Frauen
Innenstadt –
Am 24.02.2021, gegen 20:00 Uhr, konnten zwei Frauen im Alter von 27 Jahren und 25 Jahren am Hohen Weg in Augsburg beobachten, wie ein 72-jähriger Rentner vor ihnen onanierte und offenbar Blickkontakt suchte. Als die Polizeibeamten hinzukamen, flüchtete der 72-Jährige. Auf der Flucht lief der Rentner gegen einen Pkw-Außenspiegel. Im Anschluss konnte der Rentner von den Beamten vorläufig festgenommen werden. Er wird nun entsprechend angezeigt.


03: Unfallfluchten
Innenstadt –
Am 24.02.2021, in der Zeit von 18.10 Uhr bis 19.00 Uhr, war der BMW eines Augsburgers in einer Parklücke, auf Höhe der Karolinenstraße 17, geparkt. Vermutlich beim Ein –oder Ausparken wurde der Pkw durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Sachschaden an der Frontstoßstange wird auf 1000 Euro geschätzt.
Sachdienliche Hinweise zum Unfall nimmt die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710 entgegen.


Innenstadt –
Am 24.02.2021, gegen 09:35 Uhr, befuhr der 65-Jährige Pkw-Fahrer den Jakobsplatz in nördlicher Richtung. Vor ihm kam plötzlich ein Pkw am Straßenrand zum Stehen. Als der Pkw-Fahrer am stehenden Pkw vorbeifahren wollte, fuhr der Pkw plötzlich los und touchierte ihn. Anschließend entfernte sich der unbekannte Pkw-Fahrer von der Unfallörtlichkeit, ohne seine Personalien zu hinterlassen.
Hinweise nimmt die PI Augsburg Mitte unter 0821/323-2110 entgegen.


Sachbeschädigung an Kfz
Lechhausen –
Im Zeitraum vom 23.02.2021, 20:00 Uhr - 24.02.2021, 10:15 Uhr, war ein schwarzer Mercedes am Fahrbahnrad der Linken Brandstraße (auf Höhe der Hausnummer 33) abgestellt. Als der Halter zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er fest, dass der rechte Außenspiegel beschädigt wurde. Vermutlich wurde der Außenspiegel mit massiver Gewalt abgetreten. Der Sachschaden wird mit 1000 Euro beziffert.
Hinweise nimmt die PI Augsburg Ost unter 0821/323-2310 entgegen.


- - - REGIONALES - - -



05: Einbruchsversuch in Tennisheim
Gablingen -
Zwischen Sonntag (21.02.2021) und gestern (24.02.2021) versuchte ein unbekannter Täter in das Vereinsheim des Tennisvereines Gablingen einzudringen. Der Unbekannte ging sowohl die Eingangstür als auch eine Fensterlaibung an. Diese hielten jedoch den Hebelversuchen stand. Der Täter musste unverrichteter Dinge wieder abziehen. Dem Verein entstand durch den Einbruchsversuch ein Schaden von ca. 1.000 Euro.
Hinweise bitte an die PI Gersthofen unter 0821/323 1810.


06: Junger Mann alkoholisiert im Auto
Harburg OT Ebermergen -
Am 25.02.2021, um 01.40 Uhr, stellte eine Streifenbesatzung der Donauwörther Polizei einen stehenden Pkw mitten auf der Auffahrt zur B 25 von Ebermergen kommend fest. Der VW stand bei Dunkelheit unübersichtlich in einer Rechtskurve, mitten auf der Fahrbahn. Der Fahrer lag bei zurückgeklappter Lehne seines Fahrersitzes hinter dem Lenkrad während der Motor des Wagens lief. Direkt an der Fahrertüre befand sich eine Pfütze frisch Erbrochenes. Unmittelbar zu dem noch laufenden Wagen führten Bremsspuren. Nachdem beim Herantreten an den 21-Jährigen massiver Alkoholgeruch und deutliche alkoholbedingte Auffälligkeiten festgestellt wurden, erfolgte vor Ort ein Atemalkoholtest. Dieser ergab einen Wert von knapp 1,3 Promille. Die Beamten unterbanden eine Weiterfahrt, stellten den Führerschein sicher und übergaben die Fahrzeugschlüssel später an die verständigte Mutter des jungen Mannes. Der 21-Jährige wurde mit auf die Wache genommen, wo im Rahmen eines Strafverfahrens wegen Verdachts auf Trunkenheit im Verkehr eine ärztliche Blutentnahme zur gerichtsverwertbaren Feststellung der Alkoholkonzentration im Körper erfolgte.


07: Motorradfahrer schwer verletzt
Königsbrunn -
Am gestrigen Mittwoch, 24.02.2021, befuhr ein 21jähriger Mann um 09:15 Uhr mit seinem Motorrad die Meringer Straße (Staatsstraße 2380) in Richtung Königsbrunn. Bei einem Überholvorgang übersah er einen entgegenkommenden Lkw, so dass es 600 Meter vor dem Kreisverkehr zu einem Zusammenstoß kam. Der junge Mann wurde dabei zum Glück nicht lebensgefährlich verletzt, erlitt aber schwere Beinfrakturen und wurde vom Rettungsdienst in die Universitätsklinik Augsburg gebracht. Das Motorrad mit einem Wert von ca. 5.000 Euro wurde komplett zerstört. Das linke Vorderrad des Lkw musste an der Unfallstelle gewechselt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führte. Der Sachschaden wird hier auf ca. 400 Euro geschätzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen