Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.10.2020, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (16.10.2020)

--- AUGSBURG ---

01: Unfallflucht auf Parkplatz
02: Diebstähle aus Opferstöcken geklärt
03: Ordnungsdienstmitarbeiter und Passanten beleidigt

--- REGIONALES ---

04: Lagerhalle aufgebrochen und Quad entwendet



Steigende Infektionszahlen – Polizei appelliert an Einhaltung der Schutzmaßnahmen


Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Covid-19-Fälle im Stadtgebiet Augsburg wird die Polizei am Wochenende die Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen nicht nur in Augsburg sondern im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Nord unter Einbindung von Kräften der Bereitschaftspolizei überwachen und festgestellte Verstöße gegen die Allgemeinverfügung der Stadt Augsburg konsequent ahnden.


Wir bitten darum - zum Schutz aller - , sich an die Regeln zu halten.



- - - AUGSBURG - - -



01: Unfallflucht auf Parkplatz
Oberhausen –
Am gestrigen Donnerstagnachmittag (15.10.2020) wurde im Zeitraum von 13.45 Uhr bis 15.30 Uhr der Kia eines Augsburgers auf dem öffentlichen Parkplatz in der Hirblinger Straße 130 A durch einen anderen Pkw beschädigt. Der Unfallverursacher kam seinen Pflichten nicht nach und entfernte sich vom Unfallort. Am Kia entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510 zu melden.


02: Diebstähle aus Opferstöcken geklärt
- - - - in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Augsburg- - - -

Innenstadt –
Im Zeitraum von Mitte August 2020 bis Mitte Oktober 2020 wurden in der Kirche St. Afra und Ulrich wiederholt Diebstähle aus Opferstöcken begangen. Durch die im Tatzeitraum begangenen Taten entstand hierbei ein Diebstahlsschaden von ca. 500 Euro. Die von der PI Augsburg Mitte geführten Ermittlungen führten nun zur Festnahme eines 37-jährigen Osteuropäers, gegen den der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Augsburg Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls in fünf Fällen erließ und in Vollzug setzte. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft. In dem Ermittlungskomplex scheint auch eine Diebstahlsserie im Hohen Dom (ebenfalls aus Opferstöcken) aus dem Jahr 2019 in Augsburg vor der polizeilichen Klärung zu stehen, nachdem mehrere Zeugen den 37-Jährigen als Täter erkannt haben wollen. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an


03: Ordnungsdienstmitarbeiter und Passanten beleidigt
Innenstadt –
Weil er am Königsplatz im Bereich der Bahnsteige Passanten angepöbelt haben soll, wurden drei Ordnungsdienstmitarbeiter auf einen 65-jährigen Augsburger aufmerksam. Der offensichtlich alkoholisierte Mann zeigt sich nach Beleidigung einer Mitarbeiterin des Ordnungsdienstes auch gegenüber den verständigten Polizeibeamten äußerst unkooperativ und musste letztlich in Sicherheitsgewahrsam genommen werden. Auch gegenüber den Beamten kam es zu zahlreichen Beleidigungen und verbalen Drohungen, weshalb gegen den 65-Jährigen nun mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet wurden.


- - - REGIONALES - - -



04: Lagerhalle aufgebrochen und Quad entwendet
Aindling -
Zwischen Mittwoch 07.10.2020 und Montag 12.10.2020, schnitten unbekannte Täter mit Hilfe einer Akku-Flex ein ca. 100 cm x 60 cm großes Loch in die Fassadenverkleidung einer leerstehenden Lagerhalle in der Arnhofener Straße. Dort starteten diese ein Quad, Marke Yamaha, an welchem der Schlüssel steckte, und fuhren mit diesem über ein zuvor von innen entriegeltes Tor davon.
Nachdem das ca. 5.000 Euro teure Quad offensichtlich wegen „Benzinmangels“ liegen geblieben war, ließen die Unbekannten das Fahrzeug auf einem Feldweg zw. Aindling und Arnhofen stehen und verschwanden. Der Sachschaden an der Lagerhalle und am Quad dürfte im hohen dreistelligen Bereich liegen.

Hinweise werden an die Polizei Aichach, Tel.: 08251/8989-0 erbeten.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen