Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

10.09.2019, PP Schwaben Nord


Polizeireport - Die Tagesthemen (10.09.2019)

--- Augsburg Report ---

01: Sachbeschädigung an zwei Pkw
02: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

--- Regional Report ---

03: Gasaustritt aus Autogasanlage
04: Fahrzeugteilediebstahl
05: Ohne Führerschein zur Polizei gefahren
06: Sachbeschädigung an der Grund- und Mittelschule Welden



- - - Augsburg Report - - -



01: Sachbeschädigung an zwei Pkw
Oberhausen -
Am Montag im Zeitraum zwischen 14:00 Uhr bis 15:45 Uhr zerkratzten unbekannte Täter die rechte hintere Türe eines geparkten schwarzen VW Golf. Dieser war im Tatzeitraum in der Schönbachstraße Höhe Hausnummer 4 abgestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500,-€.

Ein VW Transporter wurde am gleichen Tag zwischen 06:20 Uhr und 16:00 Uhr in der Stuttgarter Straße beschädigt. Hierbei wurde die rechte Fahrzeugseite zerkratzt und das rechte Rücklicht zerbrochen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500,-€.

Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510 entgegen.


02: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Innenstadt -
Als eine Fahrzeugführerin in der Prinzstraße 51a auf dem dortigen Supermarktparkplatz zu ihrem BMW X6 zurückkam, stellte sie einen Schaden an der hinteren rechten Stoßstange fest. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Unfallzeitraum wurde von Montag, den 09.09.2019 zwischen 07:15 Uhr und 13:00 Uhr angegeben. Sachschaden an dem Pkw entstand in Höhe von ca. 2.000,-€.

Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710 entgegen.


Kriegshaber -
Am Montag, den 09.09.2019 kam es zwischen 10:00 Uhr und 16:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Carl-Schurz-Straße 3c in Kriegshaber. Dort wurde ein geparkter VW Golf angefahren. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand Schachschaden in Höhe von ca. 500,-€.

Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2610 entgegen.


- - - Regional Report - - -



03: Gasaustritt aus Autogasanlage
Schiltberg -
Glücklicherweise konnte die Feuerwehr nach einem Gasaustritt aus einer Autogasanlage gestern Abend gegen 17.25 Uhr rasch Entwarnung geben. Das Gas hatte sich kurz nach dem Vorfall bereits verflüchtigt und stellte keine Gefahr mehr dar.

Ein Ehepaar aus dem angrenzenden Landkreis war mit seinem Fahrzeug auf der Schwertbergstraße unterwegs gewesen, als sie einen lauten Knall vernehmen konnten. Nachdem sie Gasgeruch bemerkten, verließen sie ihr Fahrzeug und verständigten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte aus Aichach, Schiltberg und Kühbach mussten jedoch nicht mehr eingreifen. Offenbar hatte ein technischer Defekt an der Autogasanlage des Fahrzeugs zu dem Austritt geführt. Sach- und Personenschäden waren nicht zu beklagen.


04: Fahrzeugteilediebstahl
Schwabmünchen -
Im Zeitraum vom 07.09.2019 bis 09.09.2019 wurden auf dem Hof eines Autohauses in der Gottlieb-Daimler-Straße in Schwabmünchen von einem dort abgestellten goldfarbenen Audi mehrere Fahrzugteile entwendet. Es handelt sich um den Stoßfänger vorne und Teile der Innenraum-Verkleidung. Außerdem wurden die Mittelkonsole sowie die Schalttafel ausgebaut und entwendet. Die Teile haben einen Wert von etwa 2.500 €.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter der Tel.Nr.: 08232/9606-0


05: Ohne Führerschein zur Polizei gefahren
Nördlingen -
Trotz eines rechtskräftigen Fahrverbots und entsprechender Belehrung vor einigen Tagen durch die Ordnungshüter fuhr gestern Nachmittag ein 20-Jähriger mit seinem Roller bei der Polizei vor. Der junge Mann wollte seiner Vorladungspflicht nachkommen, hätte aber
kein fahrerlaubnispflichtiges Fahrzeug mehr führen dürfen. Zur Prüfung der Geschwindigkeit wurde das Zweirad sichergestellt.


06: Sachbeschädigung an der Grund- und Mittelschule Welden
Welden -
Unbekannte Täter haben zwischen dem 05.09.2019 und dem 06.09.2019 in der Ganghoferstraße an der dortigen Grund.- und Mittelschule den Schulbrunnen beschädigt.
Der Schulbrunnen befindet sich im frei zugänglichen Schulgarten.
Der Schaden wird auf ca. 500€ geschätzt.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/1890-0.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen