Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

31.05.2019, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (31.05.2019)

--- Augsburg Report ---

01: Sachbeschädigung an Kfz
02: Betrüger erfolgreich
03: Einbrüche
04: Grillunfall
05: Diebstahl aus Kraftfahrzeugen
06: Angetrunken mit einem E-Scooter gefahren
07: Verkehrsunfallflucht
08: Mehrere Geldbörsendiebstähle in Verbrauchermärkten

--- Regional Report ---

09: Pkw - Diebstahl
10: Unnötiger Angriff gegen einen Fahrscheinprüfer
11: Einbrüche in Firmenobjekte
12: 81-jährige Frau verstirbt nach Wohnungsbrand


Augsburg Report


01: Sachbeschädigung an Kfz
Innenstadt - Am 30.05.2019 (Do), im Zeitraum 00:00 Uhr bis 12:00 Uhr zerkratze ein bislang unbekannter Täter die Beifahrerseite eines am Mauerberg abgestellten VW Tiguan. Dabei entstand ein Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323-2110.


02: Betrüger erfolgreich
Hochzoll - Am 29.05.2019 (Mi) zur Mittagszeit meldete sich eine bislang unbekannte Täterin telefonisch bei einer Seniorin und gab mit der bekannten Enkeltrickmasche an, dass sie aufgrund dem Erwerb einer Immobilie Bargeld für die Notarkosten benötige. Die gutgläubige Seniorin löste ihr Bankkonto auf und übergab einer von der vermeintlichen Enkelin beauftragten Frau, die sich als Sekretärin eines Notars ausgab, einen Geldbetrag im niedrigen fünfstelligen Bereich. Wenig später fiel der Seniorin der Betrug auf.

Wie sie sich und ihre Angehörigen schützen können, finden sie unter www.polizei-beratung.de.


03: Einbrüche
Lechhausen - Im Zeitraum 28.05.2019 (Di), 20:45 Uhr bis 29.05.2019 (Mi), 07:00 Uhr drangen bislang unbekannte Täter über ein Seitenfenster gewaltsam in eine Werkstatt, welches sich in der Bozener Straße auf Höhe der 20er Hausnummern befindet, ein. Letztendlich entwendeten die Täter - nach jetzigem Kenntnisstand - nichts. Insgesamt verursachten sie jedoch einen Sachschaden in Höhe von ca. 800 €.

Lechhausen - Im Zeitraum 28.05.2019 (Di), 18:00 Uhr bis 29.05.2019 (Mi), 06:30 Uhr drangen bislang unbekannte Täter über ein Seitenfenster gewaltsam in ein Anwesen eines Verwertungsunternehmens ein, welche sich in der Bozener Straße auf Höhe der 10er Hausnummern befindet ein. Letztendlich entwendeten die Täter - nach jetzigem Kenntnisstand - nichts. Insgesamt verursachten sie jedoch einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 €.

Hochzoll - Während der Urlaubsreise eines Seniors drangen bislang unbekannte Täter im Zeitraum 19.05.2019 bis 30.05.2019 in dessen Einfamilienhauses, welches sich in der Schöneckstraße befindet, ein und entwendeten diverse Wertgegenstände im Wert von ca. 6.000 €. Am Haus entstand durch das gewaltsame Eindringen ein Schaden in Höhe von 1.000 €.

Kriegshaber - Im Zeitraum 30.05.2019, 01:00 Uhr bis 06:00 Uhr drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Bäckereifiliale, welche sich in der Max-von-Laue-Straße befindet, ein. Im Innenbereich wurde ein Tresor aufgeflext und Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich entnommen. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden.

Hinweise bitte an die KPI Augsburg unter 0821/323-3810. Wie sie ihr Objekt sichern können erfahren sie unter www.polizei-beratung.de.


04: Grillunfall
Firnhaberau - Am 30.05.2019 (Do), gegen 11:15 Uhr feuerte ein 19-jähriger Mann in der St.-Lukas-Straße einen Holzkohlegrill an. Neben dem Grill befand sich ein offener Benzinkanister. Durch die Hitzeentwicklung und Ausdampfungen aus dem Benzinkanister kam es zu einer Verpuffung und einer Stichflamme. Glücklicherweise befand sich der Grillmeister nicht in unmittelbarer Nähe des Grills, weshalb er unverletzt blieb. Bis auf den geschmolzenen Kanister entstand kein Sachschaden.


05: Diebstahl aus Kraftfahrzeugen
Haunstetten - Im Zeitraum 30.05.2019 (Do), 12:45 Uhr bis 19:45 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter die Scheibe der Beifahrertüre seines Lkws, welcher Im Tal abgestellt war, ein und entnahm ein Tablet im Wert von ca. 1.000 €. An dem Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 €.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.

Kriegshaber - Im Zeitraum 28.05.2019 (Di), 19:30 Uhr bis 29.05.2019 (Mi), 07:00 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter die Motorhaube von drei Hondas zu öffnen, welche sich auf dem Parkplatz eines Gebrauchtwagenhändlers am Kobelweg auf Höhe der 60er Hausnummer befanden, um vermutlich in den Innenbereich zu gelangen. Die Täter scheiterten im Versuch. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 €.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610.


06: Angetrunken mit einem E-Scooter gefahren
Pfersee - Am 30.05.2019 (Do), gegen 14:30 Uhr kontrollierten Beamte den Fahrer eines E-Scooters, den er verbotenerweise auf öffentlichen Verkehrsgrund fuhr. Dabei stellten diese zudem eine Alkoholisierung von rund 1,3 Promille fest. Nach einer Blutentnahme zur gerichtsverwertbaren Feststellung des Alkoholgehalts im Blut, entließen die Beamten den 31-jährigen Mann. Gegen diesen wird wegen aller in Frage kommender Delikte ermittelt.


07: Verkehrsunfallflucht
Oberhausen - Im Zeitraum 29.05.2019 (Mi), 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr wurde ein in Oberhausen in der Feldstraße geparkter weißer VW Golf am vorderen rechten Kotflügel unfalltypisch beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 €. Naheliegend ist, dass ein von der Feldstraße nach links in die August-Wessel-Straße abbiegendes Fahrzeug den geparkten VW touchiert hat.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323-2510.


08: Mehrere Geldbörsendiebstähle in Verbrauchermärkten
Stadtgebiet - Am 29.05.2019 traten fünf Fälle von Geldbörsendiebstähle auf:

11:00 Uhr:
Verrbrauchermarkt im Unteren Talweg auf Höhe der 100er Hausnummern. Geldbörse aus Einkaufstrolli entwendet. Schaden 300 €.

19:00 Uhr:
Bekleidungsgeschäft in der Wankelstraße in Stadtbergen. Geldbörse von drei Frauen entwendet. Schaden im unteren dreistelligen Bereich.

11:30 Uhr:
Parkplatz in Neusäß, Daimlerstraße. Geldbörsendiebstahl aus der Handtasche einer 38-jährigen Frau, Diebstahlschaden: knapp 400 €.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610


Regional Report



09: Pkw - Diebstahl
Stadtbergen - Im Zeitraum 28.05.2019 (Di), 20:00 Uhr bis 29.05.2019 (Mi), 05:30 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter auf unbekannter Weise einen in der Polkstraße auf Höhe der einststelligen Hausnummern abgestellten braunen Honda CR-V im Wert von 18.000 €.

Hinweise bitte an die KPI Augsburg unter 0821/323-3810.


10: Unnötiger Angriff gegen einen Fahrscheinprüfer
Dillingen - Gestern Nacht kurz nach 23.00 Uhr kam es in einem Zug, welcher am Bahnhof in Dillingen planmäßig angehalten hatte, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Zugbegleiter und einem Fahrgast. Der 26-jährige Zugbegleiter wollte einen 23-Jährigen beim Halt in Dillingen einer Fahrscheinkontrolle unterziehen. Der 23-Jährige befürchtete nun, dass er dadurch seinen Ausstieg in Dillingen verpasst und wollte sich am Fahrscheinprüfer vorbeidrängeln. Dieser ging nun aufgrund des Verhaltens des 23-Jährigen davon aus, dass er keinen gültigen Fahrschein besitzt und sich der Kontrolle durch Flucht entziehen will. Als der Zugbegleiter sich dann in den Weg stellte, eskalierte die Situation und der 23-Jährige versuchte nun mit einem mitgeführten E-Scooter auf den Zugbegleiter einzuschlagen, was aber durch weitere Fahrgäste verhindert werden konnte. Von den Zeugen wurde der 23-Jährige im Anschluss zu Boden gebracht und der Polizei übergeben. Beide Beteiligte blieben unverletzt. Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der 23-Jährige einen gültigen Fahrschein hatte.


11: Einbrüche in Firmenobjekte
Friedberg - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verschaffte sich ein unbekannter Täter gewaltsam Zugang zu einem Handwerksbetrieb im Friedberger Business-Park. Da jedoch kein Bargeld vorzufinden war, floh der Täter ohne Beute.

Dasing - In der Nacht von Mittwoch auf den Feiertag wurde in ein Autohaus in Dasing im Gewerbegebiet an der Taitinger Straße eingebrochen. Der Täter erbeutete nichts. In den Verkaufsräumen durchwühlte er Schränke und Schreibtische ohne Ergebnis.

Lindl - In der gleichen Nacht versuchte sich ein Täter bei einem Zeltunternehmen nahe der Aichacher Straße. Durch ein aufgehebeltes Fenster gelangte er in den Innenbereich und durchwühlte alles; ebenfalls erfolglos.

In den o.g. Fällen entstanden Sachschäden im mittleren vierstelligen Bereich.

Hinweise bitte an die Polizei Friedberg unter 0821 / 323-1710.


12: 81-jährige Frau verstirbt nach Wohnungsbrand
Aichach - Am 31.05.2019, gegen 08:00 Uhr, kam es aus bislang unbekannte Ursache zu einer starken Rauchentwicklung, ausgehend von einem Brand in einer Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses in der Freisinger Straße. Bei der Brandlöschung barg die freiwillige Feuerwehr Aichach eine 81-jährige Frau mit schwersten Brandverletzungen. Die Seniorin erlag kurze Zeit später im Aichacher Krankenhaus ihren Verletzungen. Die restlichen Bewohner des Mehrfamilienhauses blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden liegt im unteren fünfstelligen Bereich.

Die KPI Augsburg hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Eine vorsätzliche Brandstiftung kann zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden.

Hinweis: Lokal wurde von einer 71-Jährigen Frau berichtet. Richtig ist, dass es sich um eine 81-jährige Frau handelt.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen