Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.03.2019, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (14.03.2019)

--- Augsburg Report ---

01: Pkw Aufbruch
02: Geldfach eines Kinderspielgerätes aufgebrochen
03: Schreckschussrevolver im Handschuhfach festgestellt
04: Verkehrsunfallflucht
05: E-Tretroller im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs
06: Geisterfahrer auf der B17

--- Regional Report ---

07: Einbrüche im südlichen Landkreis
08: Pkw Aufbruch
09: Verkehrsunfallflucht
10: Pkw-Fahrer kommt ohnmächtig von Straße ab/Polizeibeamte schlagen Scheibe ein



--- Augsburg Report ---



01: Pkw Aufbruch
Stadtbergen -
Bereits am Sonntag, 10.02.2019 zwischen 20:00 Uhr und 21:00 Uhr wurde auf dem Gelände eines Autohauses in der Benzstraße ein blauer Toyota Yaris Verso aufgebrochen und es wurden Gegenstände im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Zudem versuchte der Täter den Pkw zu starten. Der männliche Täter, bekleidet mit einer grün-schwarzen Kapuzenjacke, war mit einem Fahrrad unterwegs. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Augsburg 6 unter 0821/323-2610.


02: Geldfach eines Kinderspielgerätes aufgebrochen
Eiskanal -
Ein bislang unbekannter Täter brach über die Wintermonate (ab November) das Geldfach eines mit einer Plane abgedeckten Kinder-Motorrad-Münzautomaten auf, welches vor einer Gastronomie am Eiskanal abgestellt ist und entwendete dadurch einen geringen Münzbetrag. Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.


03: Schreckschussrevolver im Handschuhfach festgestellt
Oberhausen -
Bei einer Verkehrskontrolle eines 25jährigen in der Neuhoferstraße wurde in dem Handschuhfach seines Kleintransporters ein Schreckschussrevolver festgestellt. Einen „kleinen Waffenschein“ konnte der in Deutschland wohnsitzlose Rumäne nicht vorweisen. Nach einer Sicherheitsleistung im niedrigen dreistelligen Bereich und der Sicherstellung des Schreckschussrevolvers konnte dieser die Fahrt fortsetzen.


04: Verkehrsunfallflucht
Hochzoll -
Im Zeitraum 12.03.2019 (Di), 19:00 Uhr bis 13.03.2019 (Mi), 07:00 Uhr wurde in der Stauffenstraße auf Höhe der Zehner Hausnummern die Heckstoßstange eines schwarzen Suzuki Swift unfalltypisch beschädigt. Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323-2310.


05: E-Tretroller im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs
Lechhausen -
Am 13.03.2019 (Mi), 16:35 Uhr war in der Blücherstraße ein 26jähriger junger Mann mit seinem E-Tretroller unterwegs, der selbstständig durch Motorkraft bis zu 25 km/h schnell ist. Laut aktueller Gesetzeslage ist ein Führen solcher Roller im öffentlichen Verkehrsraum - dazu zählt selbstverständlich auch der Gehweg - untersagt.
Aufgrund dessen wird gegen den jungen Mann wegen aller in Frage kommenden Delikten ermittelt.


06: Geisterfahrer auf der B17
Kriegshaber/B17 -
Am 13.07.2019 (Mi), 11:10 Uhr fuhr eine 79jährige Fahrerin eines VW Polo vom Kobelweg kommend falsch in die B17 in südlicher Fahrtrichtung ein. Der ihr entgegen kommende Verkehr konnte anhalten und der Seniorin das Wenden ermöglich, um die B17 wieder zu verlassen. Geschädigt wurde niemand. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der APS Gersthofen unter der Tel. 0821/323-1910 zu melden.


--- Regional Report ---



07: Einbrüche im südlichen Landkreis
Merching -
Im Zeitraum 13.03.2019, zwischen 18:00 Uhr und 23:00 Uhr verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter über die Terrassentüre eines Einfamilienhauses in der Kolpingstraße Zutritt und entwendete diversen Schmuck, einen Tablet-PC und Bargeld. Es entstand ein Sachschaden am Fenster im mittleren dreistelligen Bereich. (bereits regional berichtet)


Graben -
Im Zeitraum 13.03.2019 (Mi) zwischen 16:00 Uhr und 19:30 Uhr hebelte der bislang unbekannte Täter die Terrassentüre eines Reihenhauses der Sandornstraße auf und verschaffte sich dadurch Zutritt. Es konnte Schmuck und Bargeld entwendet werden. Der Sachschaden am Fenster bewegt sich im hohen dreistelligen Bereich.


Königsbrunn -
Im Zeitraum 13.03.2019 (Mi) zwischen 00:30 Uhr und 03:00 Uhr verschaffte sich der bislang unbekannte Täter über die Terrassentüre Zutritt zu einem Reihenhaus in der Ammerseestraße während die Bewohner schliefen. Da in dem unmittelbar angrenzenden Raum ein Bewohner schlief, flüchtete der Täter. Entwendet wurde nichts. Der Sachschaden am Fenster bewegt sich im mittleren dreistelligen Bereich.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die KPI Augsburg unter 0821/323-3810.


08: Pkw Aufbruch
Stadtbergen -
Bereits am Sonntag, 10.02.2019 zwischen 20:00 Uhr und 21:00 Uhr wurde auf dem Gelände eines Autohauses in der Benzstraße ein blauer Toyota Yaris Verso aufgebrochen und es wurden Gegenstände im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Zudem versuchte der Täter den Pkw zu starten. Der männliche Täter, bekleidet mit einer grün-schwarzen Kapuzenjacke, war mit einem Fahrrad unterwegs. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Augsburg 6 unter 0821/323-2610.


09: Verkehrsunfallflucht
Kühbach -
Ein 23-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Polen geriet heute Nacht gegen 01.30 Uhr auf der Bundesstraße 300 aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Anstatt sich jedoch um den angerichteten Schaden in Höhe von 2000 Euro zu kümmern, fuhr er weiter.
Der Mann war auf der Bundesstraße 300 von Schrobenhausen kommend in Richtung Dasing gefahren, als er bei Kühbach-Nord nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter an der Autobahnzufahrt Dasing gestoppt werden. Der beteiligte Lkw-Fahrer hatte noch versucht auszuweichen und war dabei auf den unbefestigten Seitenstreifen geraten. Er musste durch ein Abschleppunternehmen von dort geborgen werden. Für die Zeit der Bergungsmaßnahmen wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
Weitere Geschädigte oder Zeugen wenden sich bitte an die PI Aichach unter 08251/89890


10: Pkw-Fahrer kommt ohnmächtig von Straße ab/Polizeibeamte schlagen Scheibe ein
Dillingen -
Am 13.03.2019 gegen 17.00 Uhr kam ein 52 jähriger Fahrer eines Mercedes von der Kreisstraße DLG 4 bei Schabringen ab, nachdem er auf Grund einer Erkrankung ohnmächtig geworden ist. Der Pkw kam nach mehreren hundert Metern auf einer Wiese zum Stehen. Zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kam es hierbei nicht. Da sich die Türen nicht öffnen ließen musste die Heckscheibe des Mercedes durch eine hinzugekommene Streifenbesatzung eingeschlagen werden, um den Fahrer anschließend bergen zu können. Der 52 Jährige wurde anschließend zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Dillingen gebracht.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen