Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.03.2019, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (12.03.2019)

--- Augsburg Report ---

01: Sachbeschädigung durch Graffiti
02: Tischtennisplatte im „Griesle“ zerstört
03: Durch Gewinnversprechen 900 € ergaunert
04: Exhibitionische Handlungen
05: Rollerfahrer rammt bei Verfolgungsfahrt einen Streifenwagen

--- Regional Report ---

06: Betrügerische Handwerker scheitern
07: Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt



--- Augsburg Report ---



01: Sachbeschädigung durch Graffiti
Innenstadt - Am Eser -
Im Zeitraum 07.03.2019 (Do) bis 08.03.2019 (Fr) besprühte ein bislang unbekannter Täter die Hausmauer eines denkmalgeschützten Anwesens „Am Eser“ im Bereich der zehner Hausnummern unter Verwendung einer Schablone mit einem Symbol zum Weltfrauentag.


Innenstadt - Annastraße -
Im Zeitraum 08.03.2019 (Fr) bis 11.03.2019 (Mo) besprühte ein bislang unbekannter Täter die Hausmauer eines Anwesens in der Annastraße im Bereich der zehner Hausnummern mit dem dreifarbigen Throw-Up „FCA“ und den Zusätzen „DAS RUNDE MUSS IN DAS ECKIGE“, „ACAB“, „LA 07“ und „MAXI DANI“.

In beiden Fällen entstand jeweils ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323-2110.


02: Tischtennisplatte im „Griesle“ zerstört
Lechhausen -
Im Zeitraum 08.03.2019 (Fr), 12:00 Uhr bis 11.03.2019 (Mo), 07:00 Uhr wurde eine im nördlichen Teil des „Griesle“ stehende Beton-Tischtennisplatte zerstört. Der bislang unbekannte Täter beschädigte das Metall-Netz, sowie die Netzbefestigung derart, dass die Tischtennisplatte komplett demontiert werden muss.

Der Sachschaden wird auf ca. 3500 € beziffert.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323-2310.


03: Durch Gewinnversprechen 900 € ergaunert
Hochzoll Süd -
Seit dem 11.02.2019 stand ein 66jähriger Mann aus Hochzoll Süd im telefonischen Kontakt mit einem bislang unbekannten Täter. Anfangs wurde ihm versichert, dass er bei einem Gewinnspiel 49.000 € gewonnen hätte. Unter dem Vorwand, dass durch diesen Gewinn Notarkosten in Höhe von 900 € anfallen würden, wurde der Senior angewiesen „Steam-Karten“ in dieser Höhe zu kaufen. Nach Erwerb wurden die Codes dieser Karten telefonisch dem unbekannten Täter übermittelt.

Wenige Tage später wurde der Geschädigte erneut telefonisch kontaktiert. Jetzt wurde der Gewinn aufgrund eines Zahlendrehers auf 94.000 € berichtigt. Um an diesen Gewinn zu gelangen, wurde der Mann angewiesen, 5500 € direkt zu überweisen.
Tage später kam ein Anruf - angeblich von der Staatsanwaltschaft Berlin - dass er aufgrund seinem Verhalten nun 5000 € Strafe zu zahlen hätte.

Nun witterte der Senior den Betrug am 11.03.2019 und wendete sich an die Polizei. Insgesamt entstand ein Vermögensschaden von 900 €.

Mit weiterem Auftreten des Betrügers muss gerechnet werden.

Wie man sich davor schützen kann findet sich auch unter: www.polizei-beratung.de


04: Exhibitionische Handlungen
Göggingen - Wertachufer -
Am 05.03., 07.03. und 08.03.2019 fiel einer 35jährigen Joggerin ein junger Mann (ca. 25 Jahre) auf, der an der beliebten Joggingstrecke, in der Nähe einer direkt an der Wertach liegenden Gastronomie, einmal ohne ihr Einverständnis ein Foto von ihr fertigte und sich ihr zwei Mal mit heruntergelassener Hose präsentierte.

Eventuell weitere Geschädigte werden gebeten, sich an die KPI Augsburg unter 0821/323-3810 zu wenden.


05: Rollerfahrer rammt bei Verfolgungsfahrt einen Streifenwagen
Pfersee -
Am 11.03.2019 gegen 12:30 Uhr fiel einer Streife in der Deutschenbaurstraße ein Roller mit einem ungültigen Versicherungskennzeichen auf.

Der Rollerfahrer missachtete die Anhaltesignale und flüchtete. Die Flucht setzte sich mit einer rücksichtslosen Fahrweise quer durch die Deutschenbaurstraße auch über Grünflächen, Spielplätze und bekieste Gehwege fort. Im Verlauf der Verfolgungsfahrt kam es zwischen den mittlerweile mehreren Streifenwägen und dem Roller zu drei Zusammenstößen. Im Bereich der Ludwigshafener Straße stürzte der Rollerfahrer letztendlich aufgrund seiner Fahrweise und konnte zu Fuß die Flucht ergreifen.

Die Streifenwägen wurden in Form von Lackkratzern beschädigt. Der Roller wurde ebenfalls leicht beschädigt.

Verkehrsteilnehmer, die bei diesem Vorfall geschädigt worden sind, werden gebeten sich unter 0821/323-2510 an die PI Augsburg 5 zu melden.


--- Regional Report ---



06: Betrügerische Handwerker scheitern
Gundelfingen -
Ein misstrauischer Häusle-Besitzer und einem aufmerksamen Nachbarn gelang es am 11.03.2019 gegen 10.30 Uhr vier betrügerische Handwerker zu stoppen.
Zuvor hatten die vier angeblichen Handwerker einen 92-Jährigen überrumpelt, indem sie vorgaben, dass sein Vordach marode wäre und dringend repariert werden müsste. Sie begannen sogleich das Blechdach abzuschrauben und Asbestplatten unsachgemäß zu entfernen.
Hierfür kassierten sie sofort 100 Euro in bar. Als sie merken, dass der Hausbesitzer sich daraufhin das Kennzeichen des weißen Peugeots mit Potsdamer Nummer aufschrieb, ergriffen die angeblichen Handwerker die Flucht, bevor sie weiteren Schaden anrichten konnten.


07: Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt
Nördlingen -
Zu einem Verkehrsunfall kam es gestern Nachmittag, im Zufahrtsbereich der Notaufnahme des Krankenhauses. Ein 59-jähriger Autofahrer war durch die Sonne geblendet worden und hatte einen Fußgänger, fast mittig auf der Fahrbahn, im Schatten laufend, zu spät erkannt. Obwohl der 59-Jährige noch ein Bremsmanöver einleitete, kam es zum Zusammenstoß. Der 82-jährige Fußgänger zog sich durch den Sturz eine Platzwunde, sowie Prellungen und Schürfwunden zu. Er kam anschließend zur weiteren Versorgung in die nahegelegene Aufnahme. Am Pkw wurde die Motorhaube leicht eingedrückt.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen