Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.03.2019, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (11.03.2019)

--- Augsburg Report ---

01: Schaufensterscheibe eingeschlagen
02: Betrunken gegen Mülltonne gefahren
03: Junge Frau intim angegangen
04: Cannabis bei Verkehrskontrolle aufgefunden
05: Trunkenheits- und Drogenfahrten
06: Nach Rotlicht Verkehrsunfall verursacht
07: 10.000 € durch Enkeltrick ergaunert
08: Sachbeschädigungen an Kfz

--- Regional Report ---

09: Nackter Mann in Merching
10: Zwei Männer rasten in Walterhofen aus

---Überregional---

11: Sturmschäden im Umland



---Augsburg Report---



01: Schaufensterscheibe eingeschlagen
Innenstadt -
In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 10.03.2019 wurde bei einer Bäckerei in der Karolinenstraße durch einen bislang unbekannten Täter eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter 0821/323-2110 mit der Polizeiinspektion Mitte in Verbindung zu setzen.


02: Betrunken gegen Mülltonne gefahren
Haunstetter Straße -
Der Lenker eines Fords stieß am 10.03.2019 (So) um 06:40 Uhr beim Rangieren auf dem Areal einer Tankstelle in der Haunstetter Straße gegen einen Müllcontainer und verursachte dabei einen Sachschaden von ca. 500 €. Er entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle.

Im weiteren Verlauf der Ermittlungen wurde festgestellt, dass das gleiche Fahrzeug um 05:15 Uhr in der Augsburger Innenstadt am Ulrichsplatz ein Taxi angefahren und dabei einen nicht unerheblichen Sachschaden verursacht hat. Auch hier flüchtete der Pkw von der Unfallstelle.

Letztendlich konnte der 18jährige Lenker des o.g. Fords zu Hause im Bett schlafend angetroffen werden. Hier ergaben sich deutliche Anhaltspunkte für einen Alkohol- und Marihuanakonsum, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt worden ist.

Gegen den jungen Fahranfänger wird nun aufgrund aller in Frage kommender Delikte ermittelt.


03: Junge Frau intim angegangen
Innenstadt (Elias-Holl-Platz) -
Am 10.03.2019 (So) zwischen 05:00 Uhr und 05:30 Uhr kam es zwischen einer 24jährigen jungen Frau und einem bislang unbekannten Mann auf der Treppe neben dem Perlachberg zum Austausch von Intimitäten.

Während sich die Beiden für Außenstehende offenbar küssten, gingen unmittelbar an ihnen zwei Partygänger vorbei, die das Geschehen mutmaßlich mitbekommen haben. Allerdings erfolgten die „Zärtlichkeiten“ gänzlich ohne Einverständnis der 24-Jährigen, wobei ihr selbsternannter Begleiter offenbar die Alkoholisierung der Frau ausnutzte und immer zudringlicher wurde.
Der Mann wurde von ihr folgendermaßen beschrieben: ca. 170 cm groß, sprach deutsch mit nicht näher bezeichnetem ausländischem Akzent, bekleidet mit einer hellen Hose und einer dunklen Jacke.

Sachdienliche Hinweise nimmt die KPI Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 entgegen, wo sich insbesondere die beiden Passanten melden sollen, die in den frühen Morgenstunden im Treppenbereich am Perlachberg an dem „vermeintlich knutschenden Paar“ vorbei gekommen sind.


04: Cannabis bei Verkehrskontrolle aufgefunden
Berliner Allee -
Am 11.03.2019 (Mo) in den frühen Morgenstunden wurde bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle eines 19jährigen Fahrzeugführers im Bereich des Fußbodens der Beifahrerseite eine Druckverschlusstüte mit Cannabis gefunden.

Der junge Mann gab an, dass er lediglich Besitzer dieser Druckverschlusstüte sei und diese vor einem Schnellrestaurant im Eingangsbereich gefunden habe. Er gab an, dass er sie entsorgen wollte.

Ob dessen Aussage vor Gericht standhält, wird sich ergeben.


05: Trunkenheits- und Drogenfahrten
--Gögginger Straße - 57jährige Frau mit rund 1,7 Promille unterwegs--

Am 10.03.2019 (So) fiel um 21:50 Uhr einer Streife auf der Gögginger Straße ein Roller ohne eingeschaltetes Abblendlicht auf. Bei der im Anschluss durchgeführten Kontrolle machte die Fahrzeugführerin einen alkoholisierten Eindruck. Ein Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,7 Promille.

Die Fahrerin ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrererlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.


--Donauwörther Straße - 25 jähriger fährt unter Einfluss von Drogen--

Bei einer Verkehrskontrolle wurden am 10.03.2019 (So) um 00:10 Uhr bei einem 25jährigen Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein im Anschluss durchgeführter Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis hinsichtlich THC und Amphetamin.
Eine Durchsuchung führte zum Auffinden von einer geringen Menge Marihuana und Amphetamin.


06: Nach Rotlicht Verkehrsunfall verursacht
Donauwörther Straße -
Am 10.03.2019 (So) um 12:40 Uhr befuhr eine 20jährige junge Frau mit ihrem Pkw die Donauwörther Straße in nördliche Fahrtrichtung und fuhr in die Kreuzung Donauwörther Straße / Biberbachstraße bei „rot“ zeigender Lichtzeichenanlage ein.

Im weiteren Verlauf stieß sie mit ihrer Fahrzeugfront gegen die linke Fahrzeugseite eines kreuzenden Pkws. Durch den Aufprall kam der kreuzende Pkw ins Schleudern und rutsche circa acht Meter über die Fahrbahn. Beide Beteiligten mussten vor Ort durch den Rettungsdienst ärztlich behandelt werden und wurden zur weiteren Behandlung in die Uniklinik Augsburg verbracht. Der Sachschaden wird auf ca. 25.000,- € geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


07: 10.000 € durch Enkeltrick ergaunert
Lechhausen -
In Lechhausen bekam eine 81jährige Seniorin am 08.03.2019 (Fr) um 12:00 Uhr einen Anruf von ihrer vermeintlichen Enkelin. Nach Vorgabe für ein eiliges Immobiliengeschäfts 35.000 € zu benötigen, gab die Seniorin an, dass sie „lediglich“ 10.000 € zu Hause habe.

Wenig später wurde das Bargeld von einer männlichen Person (50 Jahre, dick, verwaschene helle Jeanshose, hüftlange Sommerjacke), die zuvor von der vermeintlichen Enkelin angekündigt worden ist, von der Wohnung der Geschädigten abgeholt.

Hinweise bitte an die KPI Augsburg unter 0821/323-3810.


08: Sachbeschädigungen an Kfz
Bärenkeller - Lerchenweg -
Am 10.03.2019, um 19:50 Uhr wurde eine männliche Person im Bereich der 40er Hausummern beobachtet, wie diese auf einem Mountainbike fahrenden einen linken Außenspiegel eines geparkten Mercedes abtrat.

Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Personenbeschreibung: ca. 18 Jahre, neongelbe Winterjacke, dunkle Hose, schwarzes Mountainbike.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323-2510.


Oberhausen - Weidachstraße -
Am 09.03.2019 zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr wurde an zwei BMWs in der Wiedachstraße im Bereich der einstelligen Hausnummern die linke Fahrzeugseite zerkratzt. Zudem wurde ein „X“ in den Lack gekratzt.

Der Sachschaden wird jeweils auf ca. 600 € geschätzt.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323-2510.


---Regional Report---



09: Nackter Mann in Merching
Eine 37-jährige Frau fuhr Sonntag früh gegen halb acht mit ihrem Pkw von Merching in Richtung Königsbrunn. Auf Höhe des Mandichosees erschrak sie sich, weil plötzlich ein ca. 50-jähriger, unbekleideter Mann aus dem Wald rechts am Fahrbahnrand auftauchte. Auf dem Kopf trug er eine schwarze Base-Cap, stemmte die Hände in die Hüfte und reckte diese in Richtung Fahrbahn. Die Frau verlor den Mann dann im Rückspiegel aus den Augen. Eine mit mehreren Streifen im Anschluss durchgeführte Absuche nach der männlichen Person verlief erfolglos.

Hinweise bitte an die Polizei Friedberg unter 0821/323-1710.


10: Zwei Männer rasten in Walterhofen aus
Am Samstag liefen zwei Männer, 34 und 35 Jahre alt, gegen 21.35 Uhr die Ostendorfer Straße in Waltershofen entlang. Plötzlich, so Zeugenaussagen, warf sich der 35-Jährige mit einem Hechtsprung vor das herannahende Fahrzeug eines 24-Jährigen. Dieser konnte gerade noch durch eine Vollbremsung das Überrollen des 35-Jährigen verhindern.

Der 35-Jährige rappelte sich wieder auf, holte aus und schlug mit dem Fuß gegen den Pkw des 24-Jährigen. Anschließend liefen die Beiden weiter. Im weiteren Verlauf trat der 35-Jährige mit dem Fuß gegen weitere drei Fahrzeuge, die an ihm vorbeifuhren. Dabei richtete er einen Schaden von ca. 6.000 € an.

Nach dieser Aktion versuchten die beiden Männer zu flüchten. Zeugen nahmen die Verfolgung auf. Als der 35-jährige Täter bemerkte, dass er verfolgt wird, drehte er um und versuchte, dem Zeugen (21 Jahre alt) habhaft zu werden. Dieser konnte sich jedoch durch Flucht entziehen.

Zwischenzeitlich traf eine Streife der Polizei Gersthofen ein. Während des Versuches, die Sache zu beruhigen, ging der 35-Jährige auf die Polizisten los, weshalb er gefesselt werden musste. Sein 34-Jähriger Begleiter (ca. 1,4 Promille) versuchte unterdessen immer wieder, seinem Kumpel zu helfen. Erst als weitere Streifen eintrafen, konnte die Lage unter Kontrolle gebracht werden. Ein Alkoholtest beim 35-Jährigen war nicht möglich.

Bei beiden Männern, die beide stark alkoholisiert waren, wurden Blutentnahmen angeordnet. Mehrere Anzeigen folgen.

Bei dem Einsatz wurden 2 Beamte leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnten sie jedoch ihren Dienst wieder aufnehmen.


--- Überregional ---



11: Sturmschäden im Umland
Das Sturmtief Eberhard hat auch im Augsburger Umland Schäden verursacht. In Wertingen beschädigte am Sonntag, den 10.03.2019, gegen 16:00 Uhr ein Trampolin, welches ca. 300 m durch die Luft gewirbelt wurde, einen geparkten Audi. Dabei entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Ebenfalls am Sonntag fuhr 27- Jähriger mit seinem Pkw auf der B2 von Mohnheim in Richtung Donauwörth. Eine starke Windböe erfasste den mitgeführten Anhänger und warf ihn auf die Seite. Das Auto wurde dadurch nach rechts von der Fahrbahn geschoben. Der Schaden betrug ca. 1.000 Euro.

B25 - Auf der Fahrt von Marktoffingen in Richtung Wengenhausen hatte eine Böe den Anhänger an einem Pkw erfasst, worauf ein 56- Jähriger die Kontrolle über das Gespann verlor. Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Graben. Der Anhänger hatte sich in diesem Moment abgekuppelt und kam links von der Straße zum Stehen. Das Auto wurde hierbei total beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von über 3.000 Euro.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen