Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

20.11.2018, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (20.11.2018)

--- Augsburg Report ---

01: Betrunkene Frau greift Polizist an
02: Einbruch in Bürogebäude
03: Diebstahl auf Baustelle
04: Unfallflucht

--- Regional Report ---

05: Zusammenstoß zwischen Straßenbahn und Kinderwagen
06: Einbruch in Bäckereifiliale
07: Verkehrsunfall mit Verletzten
08: Fahrzeug gerät in Gegenverkehr



--- Augsburg Report ---



01: Betrunkene Frau greift Polizist an
Haunstetten -
Am Montag (19.11.2018), gegen 19:00 Uhr, fanden Zeugen eine 42-jährige Frau in der Haunstetter Straße am Boden liegend und alarmierten den Rettungsdienst sowie die Polizei. Als die 42-Jährige im Rettungswagen behandelt wurde und von einem Polizisten befragt werden sollte, ging sie unvermittelt auf den Beamten los und schlug nach diesem ohne ihn jedoch zu treffen. Die offensichtlich stark alkoholisierte Frau leistete bei der anschließenden Fesselung extreme Gegenwehr und verletzte einen Polizisten leicht. Nach der Behandlung durch den Rettungsdienst beruhigte sich die 42-Jährige maßgeblich und konnte im Anschluss durch Bekannte nach Hause gebracht werden. Weshalb die Frau am Boden lag, blieb unklar. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen eines tätlichen Angriffes auf Vollstreckungsbeamte. Der Polizist konnte seinen Dienst fortsetzen.


02: Einbruch in Bürogebäude
Innenstadt -
In der Zeit von Freitagnachmittag (16.11.2018) bis zum frühen Montagmorgen (19.11.2018) wurde in einen Bürokomplex in der Karlstraße eingebrochen. Die oder der Täter gelangten wohl über ein Gerüst zu einem Fenster im vierten Stock, welches sie einschlugen und über dieses dann einstiegen. Im Stockwerk wurden sämtliche Bürotüren aufgehebelt. Der genaue Diebstahlsschaden muss noch ermittelt werden. Auch der entstandene Sachschaden ist noch nicht abschätzbar.

Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizei Augsburg unter 0821/323-3810 erbeten.


03: Diebstahl auf Baustelle
Pfersee -
Diebe entwendete vermutlich über das vergangene Wochenende (17.11.2018 bis 19.11.2018) 180 Europaletten, welche an einer Baustelle in der Max-Josef-Metzger-Straße bei Pflasterarbeiten abgestellt waren.

Zeugenhinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610.


04: Unfallflucht
Innenstadt -
Im Zeitraum von Sonntag (18.11.2018), 19:00 Uhr, bis Montag (19.11.2018), 08:45 Uhr, wurde ein ordnungsgemäß in der Holzbachstraße (auf Höhe der 30er Hausnummern) geparkter weißer BMW angefahren. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Schaden am linken Außenspiegel und entfernte sich vom Unfallort. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Zeugenhinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610.


--- Regional Report ---



05: Zusammenstoß zwischen Straßenbahn und Kinderwagen
Stadtbergen -
Am Montag (19.11.2018), gegen 15:20 Uhr, befuhr eine Straßenbahn der Linie 3 die Bismarckstraße in Richtung stadteinwärts. Zur gleichen Zeit trat eine 30-Jährige aus einem Hof auf die Straße und überquerte mit einem Kinderwagen, in dem sich ihre vier Monate alte Tochter befand, die Bismarckstraße. Die Frau konzentrierte sich hierbei nur auf den stadtauswärtigen Verkehr und übersah trotz Warnsignale die Straßenbahn. Der Straßenbahnfahrer leitete sofort eine Vollbremsung ein, erfasste mit der linken Front jedoch den Kinderwagen, welcher daraufhin umgeworfen wurde. Das Mädchen fiel aus dem Wagen und zog sich vermutlich Prellungen zu. Das Kind wurde zur weiteren vorsorglichen Untersuchung ins Klinikum Augsburg gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.200 Euro.


06: Einbruch in Bäckereifiliale
Mering -
In der Nacht von Sonntag auf Montag (18.11.2018/19.11.2018) verschafften sich Einbrecher Zugang zu einer Bäckereifiliale die sich in einem Supermarkt in der Wallbergstraße befindet. In der Filiale entwendeten die Täter einen niedrigen fünfstelligen Bargeldbetrag. Sie verursachten zudem einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei Augsburg unter 0821/323-3810.


07: Verkehrsunfall mit Verletzten
Bobingen -
Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es am gestrigen Montag (19.11.18) um 17:40 Uhr. Ein 65-jähriger Mann hatte die Königsbrunner Straße mit seinem Pkw in östliche Richtung befahren und dabei offensichtlich den Kreisverkehr nach der Bahnunterführung übersehen, da er diesen ungebremst geradeaus überfuhr. Dies führte dazu, dass er einem mit drei Personen besetzten Pkw, der sich bereits im Kreisverkehr befunden hatte, in die Fahrerseite fuhr. Dadurch wurden die darin befindlichen 17 und 18 Jahre alten Mitfahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.500 Euro geschätzt. Da der Kreisverkehr baulich bedingt kein relevantes Hindernis darstellt, entstand durch das Überfahren dort kein Sachschaden.


08: Fahrzeug gerät in Gegenverkehr
Möttingen -
Heute Morgen (20.11.2018), gegen 04:30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Audi-Fahrer die Bundesstraße B25 von Möttingen in Richtung Nördlingen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 19-Jährige auf der Strecke mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 36-jähriger Lenker eines Sattelzuges leitete sofort eine Vollbremsung ein und wich nach rechts auf das Bankett aus um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Hierbei überfuhr er mehrere Warnbaken. Der 19-Jährige prallte dennoch mit seinem Pkw in die linke Seite des Sattelzuges, wobei die Windschutzscheibe splitterte und er durch einzelne Glassplitter leicht im Gesicht verletzt wurde. Der Fahrer wurde zur Behandlung in das Stiftungskrankenhaus nach Nördlingen gebracht. Beim Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.500 Euro.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen