Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.09.2018, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (11.09.2018)

--- Augsburg Report ---

01: Polizeibeamtin verletzt
02: Faustschlag in Straßenbahn
03: Pkw entwendet
04: Verkehrsunfall - Wer hatte Grün?
05: Unfallfluchten

--- Regional Report ---

06: A8 nach Unfall gesperrt
07: Unfallflucht



--- Augsburg Report ---



01: Polizeibeamtin verletzt
Innenstadt -
Am Montag kurz nach 15:30 Uhr wurde die Polizei zu einer Unterkunft in der Johannes-Rösle-Straße gerufen. Grund hierfür war, dass ein deutlich alkoholisierter 25-jähriger einem ausgesprochenen Hausverbot nicht nachkam und sich uneinsichtig verhielt. Auch einem polizeilichen Platzverweis kam der aggressiv auftretende Mann nicht nach, wobei er aufgrund seiner Wut eine Flasche zertrümmerte und sich hierbei selbst an der Hand verletzte.
Aufgrund seiner Verletzung wurde schließlich ein Rettungswagen gerufen. Bei der Erstversorgung verhielt sich der 25-Jährige erneut aggressiv, beleidigte eine Beamtin und griff diese an. Hierbei schlug er der Polizistin mit seiner blutenden Hand ins Gesicht und verletzte sie am Auge.
Der Täter konnte im Anschluss unter Kontrolle gebracht und einer ärztlichen Behandlung zugeführt werden. Die Polizistin musste ebenfalls rettungsdienstlich behandelt werden und konnte ihren Dienst an diesem Tag nicht mehr fortführen.

Den Täter erwartet nun u.a. eine Anzeige wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.


02: Faustschlag in Straßenbahn
Innenstadt -
Am Montag, gegen 15:15 Uhr, kam es in einer Straßenbahn der Linie 6 auf der Strecke Hauptbahnhof/Königsplatz zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 22-jährigen Fahrgastes. Der Geschädigte saß bereits in der Straßenbahn, als der kurz zuvor eingestiegene 30-jährige Täter an ihm vorbei lief und ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Täter flüchtete am Königsplatz in eine andere Straßenbahn, welche aufgrund der sofortigen Alarmierung der Polizei an der Pferseer Straße angehalten und kontrolliert werden konnte. Der 30-Jährige wurde darin angetroffen, sein Motiv ist noch unklar. Der Geschädigte wurde nur leicht verletzt. Den 30-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.


03: Pkw entwendet
Innenstadt -
In der Zeit von Sonntag (09.09.2018), 21:00 Uhr, bis Montag (10.09.2018), 05:30 Uhr, wurde in der Maximilianstraße (auf Höhe Hausnummer 63) ein schwarzer Volvo XC60 im Wert von 30.000 Euro entwendet. Der Halter hatte das Fahrzeug am Fahrbahnrand geparkt und stellte am frühen Morgen das Fehlen fest. Auch eine Abklärung durch die Polizei ergab keine Hinweise auf den Verbleib des Pkw.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Augsburg unter 0821/323-3810.


04: Verkehrsunfall - Wer hatte Grün?
Kriegshaber -
Am Montagmorgen, kurz vor 07:30 Uhr, kam es in der Kreuzung Rosenaustraße/Holzbachstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Beide beteiligten Fahrzeugführer beteuern, dass die Ampel für ihre Richtung Grünlicht zeigte. Ein 31-jähriger VW Golf Fahrer war auf der Holzbachstraße in nördlicher Richtung unterwegs und fuhr in die Kreuzung zur Rosenaustraße ein. Dort kollidierte er mit einem grauen Mercedes, dessen 30-jähriger Fahrer auf der Rosenaustraße in südöstlicher Richtung unterwegs war. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610 zu melden.


05: Unfallfluchten
Oberhausen 1 -
Von Freitag (07.09.2018), 15:00 Uhr, bis Montag (10.09.2018), 08:45 Uhr, wurde auf einem Parkplatz des FC Augsburg Nachwuchszentrums in der Donauwörther Straße 170 ein weißer Opel Adam am rechten hinteren Kotflügel beschädigt. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Unfallschaden und entfernte sich unerlaubt. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Oberhausen 2 -
In der Zeit von Samstag (08.09.2018), 12:00 Uhr, bis Montag (10.09.2018), 13:30 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand abgestellter Anhänger der Marke Screen-LED offensichtlich angefahren und verschoben. Der Halter stellte am Anhänger mehrere Schäden fest, welche sich auf ca. 1.500 Euro belaufen.

Hinweise bitte jeweils an die PI Augsburg 5 unter 0821/323-2510.


--- Regional Report ---



06: Autobahn A8 nach Unfall gesperrt
A8 / Dasing - Heute gegen 08:00 Uhr kam es auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Stuttgart, ca. 500 Meter vor der Anschlussstelle Dasing, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Fahrer war mit seinem Honda Civic mit ca. 150 km/h auf der linken Spur unterwegs, als plötzlich an seinem Pkw der hintere linke Reifen platzte. Das Fahrzeug schleuderte daraufhin auf die mittlere Spur und geriet dort frontal zwischen eine Sattelzugmaschine und deren Auflieger. Der Pkw wurde vom Auflieger überrollt, wobei fast die gesamte Ladung des Lkw in Form von vollen Bierkisten auf der Autobahn verteilt wurde. Für den Pkw-Fahrer verlief der Unfall dennoch glimpflich. Er konnte durch die Feuerwehr leicht verletzt aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Ein eingesetzter Rettungshubschrauber wurde letztendlich nicht benötigt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die Sattelzugmaschine mitsamt Anhänger kam nach dem Unfall an der Mittelleitplanke auf den Rädern zum Stehen. Teile der Ladung drohten jedoch auf die Gegenfahrbahn zu stürzen, weshalb vorsorglich die linke Fahrspur in Fahrtrichtung München gesperrt wurde. Die Fahrtrichtung Stuttgart musste komplett gesperrt werden. Gegen 09:45 Uhr wurde dort der Standstreifen freigegeben und der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Die Bergung des Lkw dauerte bis 12:20 Uhr an. Danach konnte die linke Spur der Fahrtrichtung München sowie die rechte Spur in Fahrtrichtung Stuttgart freigegeben werden. Die Aufräumarbeiten waren um 13:45 Uhr beendet, wonach die Sperrung komplett aufgehoben werden konnte.

Zeitweise staute es sich in Fahrrichtung Stuttgart bis zur Anschlussstelle Adelzhausen, wo der Verkehr umgeleitet wurde. Der entstandene Sachschaden auf ca. 85.000 Euro geschätzt.


07: Unfallflucht
Stadtbergen -
In der Zeit von Freitag (07.09.2018) bis Montag (10.09.2018) wurde ein im Tannenweg 23 auf der Straße geparkter Range Rover an der Fahrertür beschädigt. Ein Unbekannter verursachte hierbei eine Delle mit einer Schadenshöhe von ca. 2.000 Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen