Bayerische Polizei - Polizeibericht - Die Tagesthemen (20.04.2018)

Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

20.04.2018, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (20.04.2018)

--- Augsburg Report ---

01: Einbrecher scheitert
02: Sachbeschädigung durch Graffiti
03: Unfallflucht
04: Private Übungsfahrt unterbunden

--- Regional Report ---

05: Hochwertiges Fahrrad entwendet
06: Brand eines Spritzautomaten für Lackierarbeiten
07: Brennender Bagger
08: Trunkenheitsfahrt
09: Einbruch beim Mandichosee



--- Augsburg Report ---



01: Einbrecher scheitert
Lechhausen –
Im Zeitraum vom 16.- 19.04.2018 wurde versucht in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Neuburger Straße (im Bereich der 50er Hausnummern) einzubrechen. Der unbekannte Täter versuchte vergeblich die Wohnungstüre aufzuhebeln, gelangte aber nicht hinein. Er hinterließ jedoch einen Schaden in Höhe von ca. 400 Euro aufgrund der Hebelversuche an der Holztüre.

Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.


02: Sachbeschädigung durch Graffiti
Pfersee –
Im Zeitraum vom 15. – 17.04.2018 wurde an die Rückwand eines Kaufhauses in der Augsburger Straße (Höhe Hausnummer 25) von einem Unbekannten der Schriftzug „Kleps“ aufgesprüht. Das gleiche TAG wurde auch noch an anderer Stelle in der Augsburger Straße festgestellt.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323 2610.


03: Unfallflucht
Kriegshaber –
Gestern (19.04.2018) zwischen 15.30 und 21.00 Uhr wurde ein in der Flandernstraße (Höhe Hausnummer 11) am Fahrbahnrand abgestellter weißer Mercedes Vito angefahren. Hierbei wurde die Fahrertüre beschädigt, wodurch dem Fahrzeugbesitzer ein Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro entstand.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323 2610.


04: Private Übungsfahrt unterbunden
Hammerschmiede –
Gestern Abend gegen 19.45 Uhr wurde eine Polizeistreife auf einen Pkw aufmerksam, der die Ulstettstraße ohne erkennbaren Grund auf- und abfuhr. Bei einer Kontrolle der 23-jährigen Fahrerin stellte sich dann allerdings heraus, dass die junge Frau nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Wegen der „Übungsfahrt“ wird sie nun wegen Fahren ohne Fahrererlaubnis angezeigt.


--- Regional Report ---



05: Hochwertiges Fahrrad entwendet
Leitershofen –
Am vergangenen Mittwoch (18.04.2018) zwischen 01.00 Uhr nachts und 06.00 Uhr morgens wurde einem 33-Jährigen sein E-Mountainbike der Marke Cube Reaction Hybrid HPA Race 500 entwendet. Das grau-grüne Fahrrad im Wert von ca. 2.100 Euro war „Am Hergottsberg“ (Höhe Hausnummer 5) an einer Straßenlaterne versperrt. Während des fünfstündigen Zeitraums wurde es von einem Unbekannten mitgenommen.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323 2610.


06: Brand eines Spritzautomaten für Lackierarbeiten
Oettingen -
Gestern Nachmittag kam es gegen 14:20 Uhr zu einem Brand in einem Herstellungsbetrieb für Türen in der August-Moralt-Straße. Ein 35-jähriger Arbeiter war damit beauftragt auf dem Dach einer Lackiermaschine Wärmewarner zu montieren. Mutmaßlich flogen durch die Bohrarbeiten heiße Späne in eine darunter liegende Auffangwanne. In dieser Wanne befanden sich noch Reste von flüssigem und leicht entzündlichen Schichtlack, welche sich dann offenbar auch tatsächlich entzündeten. Die in der Lackierstraße vorhandene CO²-Anlage löschte den Brand. Durch den Brand entstand ersten Einschätzungen zufolge ein Sachschaden von ca. 50.000 €. Anhand des Produktionsausfalles könnte der Schaden aber durchaus noch höher liegen.
Die Kripo Dillingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


07: Brennender Bagger
Buchdorf -
Der Defekt an einem Benzinschlauch führte am Donnerstagnachmittag in Buchdorf zum Brand eines Baggers. Ein 63-jähriger Mann führte in der Albert-Proeller-Straße mit einem Radbagger Arbeiten auf einer Baustelle aus, als kurz nach 16.00 Uhr der Benzinschlauch riss. Der auslaufende Kraftstoff entzündete sich sofort am Motor und setzte den ganzen Bagger in Brand. Das Fahrzeug brannte trotz des sofortigen Einsatzes der Feuerwehren aus Buchdorf, Kaisheim und Baierfeld (insgesamt ca. 50 Mann) vollständig aus. Der Baggerführer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 8.000 € geschätzt. Wegen ausgelaufenen Kraftstoffs der ins Erdreich gelangte, musste der betroffene Bereich abgetragen werden.


08: Trunkenheitsfahrt
Mering -
Gestern Abend gegen 21.30 Uhr wurde in der Münchener Straße in Mering ein 43-Jähriger mit seinem Pkw kontrolliert. Den Polizeibeamten schlug enormer Alkoholgeruch aus dem Inneren des Autos entgegen. Der 43-Jährige meinte, er habe ein bisschen was getrunken und absolvierte den Alkotest mit stolzen 1,8 Promille. Das hatte die Führerscheinsicherstellung, eine Blutentnahme und ein Strafverfahren zur Folge.


09: Einbruch beim Mandichosee
Merching -
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag suchte ein Langfinger das Vereinsheim der Seglervereinigung am Mandichosee auf. Er hebelte an der nicht einsehbaren Südseite ein Fenster auf und gelangte so in das Innere. Dort wurde alles durchsucht. Neben einem geringen Bargeldbetrag aus der Getränkekasse nahm er noch vier Flaschen Sekt und eine ältere Kaffeemaschine mit. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 1000 €.

Hinweise bitte an die Polizei Friedberg unter 0821/323 1710.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen