Polizei Bayern » Schützen und Vorbeugen » Beratung » Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen

12.04.2021, PP Oberbayern Nord


Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizei Ingolstadt

Die Beratungsstelle der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt ist für die gesamte Region 10 (Landkreise Neuburg-Schrobenhausen, Pfaffenhofen, Eichstätt und Stadt Ingolstadt) zuständig. Durch die Fachberater werden unter dem Motto „Gefahren erkennen heißt Risiken vermeiden" die Bürger über alle sicherheitsrelevanten Themen informiert.


Fachberater

Kriminalhauptkommissar
Rainer Öxler
Kriminalhauptkommissar
Klaus-Peter Plank

Der Fachberater kann Ihnen Exponate zeigen, die sich mit polizeilicher Prävention in Sachen Einbruch befassen. Das Beratungsangebot reicht von einfachen, aber wirksamen Tür- und Fenstersicherungen, bis zur komplizierten Alarmanlage. Interessierte werden kostenlos beraten.

Kriminalhauptkommissar Rainer Öxler und Kriminalhauptkommissar Klaus-Peter Plank stehen Ihnen für Ihre Fragen rund um den Einbruchschutz und weitere sicherheitsrelevante Themen gerne zur Verfügung.


Erreichbarkeit:

Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt
Esplanade 40
85049 Ingolstadt
Tel. 0841/9343-3731 / -3730
Fax 0841/9343-3009



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen