Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Schützen und Vorbeugen » Verkehrssicherheitsarbeit » Aktionen

15.10.2018, PP Oberpfalz


„Houst a Hirn, lousd as Handy lieng“ lautete die Botschaft bei der gemeinsamen Kontrolle von Kindergarten Eschenbach und Polizei

ESCHENBACH.
Die Polizeiinspektion Eschenbach führte zusammen mit Kindern des Kindergartens Eschenbach eine Kontrollaktion am Zimmermannsplatz durch.

Dabei überprüften die Vorschulkinder im Beisein der Unterstützer dieser Aktion mehrere Fahrzeugführer und machten sie auf die Gefährlichkeit der Ablenkung im Straßenverkehr durch die verbotswidrige Benutzung von Mobiltelefonen aufmerksam.


Das Verkehrspräventionsprojekt „Houst a Hirn, lousd as Handy lieng“ wurde für den Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab durch den Kreisjugendring Neustadt a.d. Waldnaab angestoßen und bereits am 04.10.2017 unter Beteiligung der Verkehrswachten und Polizeiinspektionen Neustadt, Vohenstrauß und Eschenbach ins Leben gerufen.

Die Nutzung von Smartphones im täglichen Leben mit all den Vorzügen und Schattenseiten ist zwischenzeitlich nicht mehr aus unserer Gesellschaft wegzudenken. Über die Folgen der Ablenkung im Straßenverkehr durch die Bedienung von Mobiltelefonen, sei es als Fahrzeugführer, Radfahrer oder gar Fußgänger, machen sich die wenigsten Menschen mehr Gedanken. Ein Sekunde Ablenkung im Verkehrsgeschehen bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h bedeutet eine im Blindflug zurückgelegte Fahrstrecke von 14 Metern. Bei einer Geschwindigkeit von 80 km/h sind es schon 22 Meter, auf denen der Fahrer plötzliche Veränderungen in seinem Verkehrsumfeld nicht mehr wahrnimmt.

Die PI Eschenbach führte daher am Dienstag, 10.10.2017, zwischen 09.30 Uhr und 11.15 Uhr, mit Vorschulkindern eine Verkehrskontrolle am Zimmermannsplatz durch und überprüfte die Fahrzeugführer vor allem im Hinblick auf die Benutzung von Mobiltelefonen. PHK Simon, Mitarbeiter Verkehr der PI Eschenbach, erhielt für diese Kontrollaktion tatkräftige Unterstützung durch zwei Gruppen vom Kindergarten Eschenbach. Routiniert gingen die kleinen Hilfspolizisten mit PHK Simon an ihre Arbeit heran. Die Vorbereitung der Buben und Mädchen auf diese Verkehrskontrolle leisteten ihre Erzieherinnen zusammen mit PHK Simon bereits Tage davor. So wussten die Kleinen auch gleich, dass beim Telefonieren am Steuer ein Bußgeld im Gegenwert von 10 Pizzen bezahlt werden muss. Beanstandungen nahmen die überprüften Fahrzeugführer schmunzelnd und verständnisvoll mit einer roten Karte entgegen.

Die kontrollierten Autofahrer verhielten sich beim Anblick der kleinen Polizisten sehr kooperativ und begrüßten es, die Aktion „Houst a Hirn, lousd as Handy lieng“ auf diese Art und Weise der Bevölkerung näher zu bringen. Zum Dank erhielten die Verkehrsteilnehmer eine Parkscheibe und einen Flyer zum Präventionsprojekt.

Die Vorschulkinder, die Unterstützer des Verkehrsprojektes als auch die Medien- und Pressevertreter versorgte die Verkehrswacht Eschenbach mit frischen Brezen und Wiener Würstl. Schirmherr Landrat Andreas Meier und Polizeirat Bernhard Huber vom PP Oberpfalz eröffneten die Veranstaltung, an der auch der Eschenbacher Bürgermeister Lehr und die Dienststellenleiter der PIen Neustadt und Eschenbach teilnahmen.

Houst a Hirn, loust as Handy lieng ist ab sofort auch im Internet erreichbar. Dort können unter der Adresse www.houst-a-hirn.de Interessierte weitere Informationen einholen.

Die polizeiliche Erfahrung zeigt, dass Präventionsprojekte nur im Zusammenwirken mit repressiven Maßnahmen langfristig zu Verhaltensveränderungen führen werden. Die PI Neustadt wird daher am 20.10.2017 in ihrem Zuständigkeitsbereich Verkehrsteilnehmer im Hinblick auf die Handynutzung am Steuer kontrollieren und festgestellte Verstöße dann auch konsequent verfolgen.


Weitere Informationen


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen