Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

30.07.2021, PP Oberpfalz


Tödlicher Badeunfall in Amberg

AMBERG. Am 29.07.2021 kam es im Hockermühlbad in Amberg zu einem tragischen Badeunfall. Ein 13-Jähriger verstirbt im Krankenhaus.


Am Donnerstag, den 29.07.2021, gegen 13.05 Uhr sprang ein 13-jähriger Junge aus dem Landkreis Amberg vom Sprungturm in das Springerbecken. Nach Zeugenangaben sprang der Bub vom 3 m - Brett in das Wasser. Kurze Zeit später wurde er reglos liegend am Boden des Beckens festgestellt und sofort durch Personen aus dem Wasser geborgen. Der 13-Jährige wurde vor Ort reanimiert und in ein Krankenhaus verbracht wo er kurze Zeit später verstarb.

Die Ermittlungen zu dem tragischen Unglücksfall wurden durch die Kriminalpolizeiinspektion Amberg übernommen.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, PHK Josef Weindl, Tel.: 0941/506-1013
Veröffentlicht am: 29.07.2021 16:20 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen