Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.04.2021, PP Oberpfalz


Polizeikontrolle führt zu mutmaßlichem Dealer

REGENSBURG. Ermittlungen der PI Regensburg Süd führten vergangene Woche zu einem mutmaßlichen Rauschgifthändler. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg soll nun die Hintergründe klären.


Mitte Februar kontrollierten Beamte der PI Regensburg Süd im Bereich des Regensburger Hauptbahnhofs mehrere junge Männer, bei denen geringe Mengen Betäubungsmittel sichergestellt wurden. Ermittlungen der PI Regensburg Süd führten nun zu einem 25-jährigen Regensburger, der des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verdächtig ist. Bei einer Wohnungsdurchsuchung vergangene Woche konnten weiteren Betäubungsmittel sichergestellt werden.

Die weiteren Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, PHK Florian Beck, Tel.: 0941/506-1012
Veröffentlicht am: 12.04.2021 15:37 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen