Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

04.03.2021, PP Oberpfalz


Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern in Parsberg

PARSBERG. LKR. NEUMARKT I.D.OPF. Nach einer Auseinandersetzung zweier junger Männer am Mittwochabend in Parsberg ermittelt nun die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter anderem wegen eines Raubdeliktes. Ein 18-Jähriger war dabei leicht verletzt worden.


Am 03.03.2021 gegen 20:15 Uhr kam es in der Jahnstraße in Parsberg zu einem Treffen zwischen zwei jungen Männern. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen soll im Zuge des Gesprächs ein 23-Jähriger hinzugekommen sein und einen der beiden jungen Männer am Hals gepackt und mehrmals geschlagen haben. Anschließend soll er mehrere Wertgegenstände des 18-jährigen Geschädigten mitgenommen sowie ihn verbal bedroht haben.

Der Tatverdächtige flüchtete zunächst in unbekannte Richtung. Der 18-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und begab sich später selbstständig in ein Krankenhaus.

Als die Polizei verständigt wurde, konnte diese wenig später im Zuge der Fahndung den Tatverdächtigen festnehmen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg führt inzwischen die Ermittlungen. Der Aggressor wurde nach Beendigung aller strafsichernden Maßnahmen wieder entlassen.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, POKin Franziska Meinl, Tel.: 0941/506-1014
Veröffentlicht am: 04.03.2021 14:29 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen