Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

05.06.2020, PP Oberpfalz


28-Jähriger löst größeren Polizeieinsatz aus

LUPBURG, LKR. NEUMARKT/OPF: Am 04.06.2020 ereignete sich in Lupburg infolge einer Bedrohung ein größerer Polizeieinsatz. Ein Mann wurde dabei widerstandslos festgenommen. Verletzt wurde niemand.


Im Laufe des gestrigen Donnerstags wurde die Polizei zu einem Familienstreit in Lupburg gerufen. Im Zuge dessen steigerte sich der 28-Jährige im Zorn, sodass mehrere Streifenbesatzungen die Einsatzörtlichkeit anfahren mussten. Wie sich vor Ort herausstellte, hatte der junge Mann seine Familie unter anderem mit einem Schlagwerkzeug bedroht.

Der Mann, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, schlug des Weiteren mehrmals mit dem Gegenstand auf sein Auto ein. Er konnte schließlich widerstandslos festgenommen und in eine Fachklinik verbracht werden. Eine Gefährdung Unbeteiligter fand nicht statt.

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, KHK Dmitri Schreiber, Tel.: 0941/506-1015
Veröffentlicht am: 05.06.2020 14:25 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen