Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

25.05.2020, PP Oberpfalz


Brandfall mit verstorbener Person in Burglengenfeld – 1. Nachtrag

BURGLENGENFELD. Am Samstagabend, 23. Mai 2020, brannte es in einem Wohnhaus in Burglengenfeld. Ein 47-jähriger Mann kam dabei ums Leben. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und ein Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamts konnten nun die Ursache näher eingrenzen.


Wie bereits berichtet, kam es am 23. Mai 2020, gegen 20.15 Uhr, zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Holzheimer Straße in Burglengenfeld. Während ein 78-jähriger Bewohner das Haus selbst verlassen konnte, wurde ein anderer Bewohner im Alter von 47 Jahren von den Flammen offenbar in der Dachgeschosswohnung eingeschlossen, konnte die Wohnung nicht mehr verlassen und kam letztlich so zu Tode.

Die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg stellt mit Unterstützung eines Gutachters des Bayerischen Landeskriminalamtes nun fest, dass der Brand offensichtlich von einem Herd in der Küche ausgegangen war. Möglicherweise wurde der angeschaltete Herd zuvor vergessen. Die Ermittlungen dauern an.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, PHK Florian Beck, Tel.: 0941/506-1012
Veröffentlicht am: 25.05.2020 15:41 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen