Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

15.01.2020, PP Oberpfalz


Sachbeschädigung durch Plakate und Aufkleber der „Identitären Bewegung“

WEIDEN I.D.OPF. Bisher Unbekannte haben im Stadtgebiet Weiden an verschiedenen Objekten Plakate der „Identitären Bewegung“ angebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Über Screenshots aus den Sozialen Medien wurde der Polizeiinspektion Weiden am 08.01.2019 bekannt, dass an diversen Örtlichkeiten Plakate und Aufkleber der „Identitären Bewegung“ befestigt wurden. Bei einer daraufhin erfolgten sofortigen Nachschau durch eine Streifenbesatzung konnten Aufkleber lediglich an zwei Stromverteilerkästen festgestellt werden. An den anderen Objekten stießen die Beamten nur auf Klebereste und einen Farbabrieb.

Zur Aufklärung der Tat bittet die Kriminalpolizei Weiden um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer konnte im Zeitraum vom 06.01.2019 bis 08.01.2020 verdächtige Personen beobachten, die im Zusammenhang mit der Anbringung der Plakate stehen könnten? Sämtliche Wahrnehmungen diesbezüglich sollen unter der Tel: 0961/401-291 mitgeteilt werden.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, POKin Franziska Haas, Tel.: 0941/506-1020
Veröffentlicht am: 15.01.2020


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen