Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.08.2019, PP Oberpfalz


Tote Person in einem Gebüsch in Regensburg aufgefunden - Nachtrag

REGENSBURG. Passanten teilten am späten Sonntagnachmittag, 18.08.2019, den Fund einer leblosen Person in einem Gebüsch in der Nähe eines Sportplatzes mit. Der hinzugezogene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg geht inzwischen von einem Sturzgeschehen aus.


Am Sonntag, 18.08.2019, gegen 16.30 Uhr, fanden Passanten in einem Gebüsch im Ziegelweg in Regensburg, unweit eines Sportplatzes, eine männliche leblose Person vor. Der unverzüglich herbei gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Identität des Mannes steht fest, es handelt sich um einen 60-Jährigen, der in Regensburg eine Meldeanschrift hatte. Tatsächlich dürfte der Mann zuletzt obdachlos gewesen sein.

Eine Obduktion am Dienstag hat ergeben, dass eine Kopfverletzung nach einem Sturzgeschehen todesursächlich gewesen ist. Die Ermittlungen haben keinen Hinweis auf ein Fremdverschulden ergeben.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, PHK Florian Beck, Tel.: 0941/506-1012
Veröffentlicht am: 21.08.2019 10:54 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen