Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

29.07.2019, PP Oberpfalz


Tödliche Verletzungen bei Baumfällarbeiten

VOHENSTRAUß. Am Wochenende verrichteten zwei Männer in einem Waldstück Fällarbeiten. Ein 48-Jähriger wurde von einem Baum erschlagen. Die Kriminalpolizei Weiden i.d.OPf. ermittelt nun den Unfallhergang.


Am Samstag, den 27. Juli 2019, führten ein 76-Jähriger und ein 48-Jähriger, beide aus dem Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab, in einem Waldstück bei Neumühle Fällarbeiten durch. Der Ältere wollte mit einem Traktor einen gefällten Baum umstoßen. Der Baum brach ab, schleuderte zurück und traf den 48-Jährigen am Kopf. Der Mann wurde dabei tödlich verletzt. Sofort eingeleitete Rettungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden i.d.OPf. führt derzeit die Ermittlungen zu dem Geschehen. Der Getötete soll im Laufe des Dienstags gerichtsmedizinisch untersucht werden.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, PHK Florian Beck, Tel.: 0941/506-1012
Veröffentlicht am: 29.07.2019 16:02 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen