Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

22.01.2019, PP Oberpfalz


Grenzpolizei Waidhaus stellt gefälschte Markenartikel sicher

PLEYSTEIN. Zahlreiche gefälschte Markenartikel fanden Beamte der Grenzpolizei Waidhaus bei einer Fahrzeugkontrolle am Montag, 21.01.2019. Die beiden Fahrzeuginsassen müssen sich nun wegen des Verdachts eines Vergehens nach dem Markengesetz verantworten.


Zum Vergrößern bitte klicken

Sichergestellte Markenartikel

Als ein Ehepaar mit einem Opel mit Münchner Zulassung gegen 13:30 Uhr die Landesgrenze passiert hatte, entschlossen sich Fahnder der Grenzpolizei Waidhaus zur Überprüfung des Fahrzeuges. Dabei lagen die erfahrenen Beamten wieder einmal genau richtig. In dem Pkw fanden sie große Mengen gefälschter Markenartikel wie Kosmetika und Bekleidung. Die gefälschte Ware wurde sichergestellt und das Duo im Alter von 58 und 64 Jahren musste mit zur Dienststelle kommen.

Letztlich übernahm die Kriminalpolizeiinspektion Weiden, wie in solchen Fällen üblich, die weitere polizeiliche Sachbearbeitung.
Nach Durchführung verschiedener polizeilicher Maßnahmen und Erhebung der für das weitere strafrechtliche Verfahren erforderlichen Daten konnten die beiden bulgarischen Staatsangehörigen ihren Weg, ohne ihren Einkauf, fortsetzen.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, Pressestelle, PHK Brück, Tel. 0941/506-1013
Veröffentlicht: 22.01.2019, 14:15 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen