Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.12.2018, PP Oberpfalz


Größere Menge Marihuana sichergestellt – Verdächtiger in Haft

TEUBLITZ. Länger andauernde Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg führten gestern, 13.12.2018, zu einer Inhaftierung eines 36-jährigen Mannes in Teublitz. Ihm wird u.a. der Besitz von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen.


Am gestrigen Donnerstag, den 13.12.2018, wurde ein 36-jähriger Mann aus Teublitz in Haft genommen. Im Rahmen länger andauernder kriminalpolizeilicher Ermittlungen erhärteten sich Verdachtsmomente, dass der jetzt Beschuldigte im Besitz größerer Mengen Marihuana ist und damit möglicherweise auch gehandelt hat. Im Laufe der aktuellen Woche wurde die Wohnung des Beschuldigten durchsucht. Dabei konnten über 100 Gramm Cannabisprodukte sichergestellt werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Amberg wurde gegen den Tatverdächtigen mit libanesischer Staatsangehörigkeit Haftbefehl beantragt. Er befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Amberg dauern an.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, PHK Florian Beck, Tel.: 0941/506-1012
Veröffentlicht am: 14.12.2018 15:38 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen