Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

07.05.2021, PP Oberfranken


Unbeaufsichtigtes Küchengerät führt zu Wohnungsbrand

Drei Leichtverletzte sowie ein stark beschädigtes Wohnhaus sind das traurige Resultat eines Küchenbrandes am Donnerstagabend.


Gegen 20.40 Uhr meldete ein 21-jähriger den Brand des Wohnhauses am Anger in Michelau. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Wohnung bereits in Flammen. Die umliegenden Feuerwehren brachten den Brand schnell unter Kontrolle und verhinderten, dass die Flammen auf andere Wohnungen übergreifen konnten. Die zweiköpfige Familie und deren Besucher brachte der Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser.

Zur bislang unbekannten Brandursache hat die Kriminalpolizei Coburg die Ermittlungen übernommen. Am Wohnhaus entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten die Bewohner der umliegenden Häuser in ihre Wohnungen zurückkehren.




 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen