Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

10.07.2020, PP Oberfranken


Bei Waldarbeit schwer verletzt

WILHELMSTHAL, LKR. KRONACH. Schwere Verletzungen erlitt ein 41-Jähriger, als er am Donnerstagmorgen während seiner Arbeit im Wald in Steinberg verunfallte.


Gegen 8 Uhr führte der Forstarbeiter Waldarbeiten im Bereich der Weinbergstraße in Steinberg durch. Nach ersten Erkenntnissen kam es bei der Fällung eines Baumes durch unglückliche Umstände zu einem folgeschweren Unfall, bei dem der Baum auf den Mann fiel. Ein zufällig vorbeilaufender Spaziergänger nahm die Hilferufe des Verunglückten wahr und alarmierte die Rettungskräfte. Aufgrund des teilweise steilen Geländes erfolgte die Bergung des Waldarbeiters mittels eines Rettungshubschraubers samt Windenrettung. Nach der Bergung brachte ein Rettungsdienst den schwerverletzten Arbeiter in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr und Bergwacht waren mit etwa 45 Einsatzkräften vor Ort.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen