Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

26.01.2020, PP Oberfranken


Zwei Autos mit Totalschaden

B22 / SCHEßLITZ, LKR. BAMBERG. Ein Leichtverletzter und zwei Autos mit Totalschaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Samstagabend auf der B22 bei Scheßlitz. Ein Mann wurde leicht verletzt.


Kurz nach 18.15 Uhr fuhr ein 64-jähriger Skoda-Fahrer von der Autobahn A70 an der Anschlussstelle Scheßlitz ab und wollte die Kreuzung in Richtung des Scheßlitzer Stadtteils Würgau überqueren. Gleichzeitig näherte sich auf der Bundesstraße B22 vom Stadtteil Stübig in Richtung Scheßlitz ein 57-Jähriger mit seinem BMW. Der Skoda-Fahrer missachtete dessen Vorfahrt und beide Autos prallten zusammen. Der Rettungsdienst brachte den BMW-Fahrer mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt; der Sachschaden beläuft sich auf zirka 20.000 Euro. Die örtliche Feuerwehr war für Verkehrsmaßnahmen und die Fahrbahnreinigung im Einsatz.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen