Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

18.01.2020, PP Oberfranken


Vorfahrt missachtet und Verkehrsunfall verursacht

SELB, LKR. WUNSIEDEL. Weil er die Vorfahrt eines anderen Autofahrers missachtete, verursachte am frühen Samstagmorgen ein junger Fahranfänger in Selb einen Verkehrsunfall.


Der 18-Jährige aus Bayreuth befuhr am Samstag, gegen 0.35 Uhr, mit seinem Opel den Papiermühlweg. An einer Kreuzung übersah er einen aus der Marienstraße kommenden und vorfahrtberechtigten 48-jährigen Mann aus Selb, der dort mit seinem Volkswagen fuhr. Trotz Vollbremsung konnte der Selber einen Zusammenstoß mit dem Wagen des jungen Fahranfängers nicht mehr verhindern. Während der junge Mann nach dem Aufprall unverletzt auf der Gegenfahrbahn zu Stehen kam, schleuderte der VW des 48-Jährigen noch gegen eine Straßenlaterne und ein Verkehrszeichen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Insgesamt beläuft sich der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden auf geschätzte 10.000 Euro.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen