Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

15.12.2019, PP Oberfranken


Falschfahrer gefährdete andere - Zeugen gesucht

B4 / COBURG. Glücklicherweise ohne Verkehrsunfall endete am Samstagabend die Fahrt eines Falschfahrers auf der Bundesstraße B4 bei Coburg. Die Verkehrspolizei bittet um Zeugenhinweise.


Kontakt zur...

Gegen 18.15 Uhr drehte ein älterer Mann seinen grauen Audi A3 auf der zweispurig ausgebauten B4 in Richtung Coburg in Höhe der Anschlussstelle Creidlitz und fuhr in falscher Richtung weiter. Durch sein Verhalten gefährdete der Falschfahrer den Lenker eines entgegenkommenden VW Golf, der nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß vermeiden konnte. Der Audifahrer setzte seine Fahrt dennoch auf der Nordfahrbahn entgegen der Fahrtrichtung fort und gefährdete auch noch einen weiteren Fahrer. Auch in diesem Fall konnte der Entgegenkommende nur durch ein Ausweichmanöver und eine Vollbremsung einen Zusammenstoß vermeiden. Glücklicherweise kam durch die Geisterfahrt niemand zu schaden.


Weitere Personen, die durch die Falschfahrt des Audifahrers gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-210 zu melden.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen