Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.12.2019, PP Oberfranken


Streitsüchtiger landete in Ausnüchterungszelle

LICHTENFELS. Weil er offensichtlich auf Streit aus war, landete in der Nacht zum Samstag ein 29-jähriger Mann in der Ausnüchterungszelle der Lichtenfelser Polizei. Er muss sich unter anderem wegen Körperverletzung strafrechtlich verantworten.


Ein 22-Jähriger aus Lichtenfels hielt sich Freitagnacht im Bereich des Bahnhofes auf, als er völlig unvermittelt von dem 29-jährigen ihm unbekannten Mann angepöbelt wurde. Im Verlauf der Streitigkeit erhielt der junge Mann von seinem Kontrahenten einen Kopfstoß, wobei er sich eine Verletzung im Gesicht zuzog. Da sich der 29-Jährige auch den mittlerweile eingetroffenen Polizeibeamten gegenüber sehr aggressiv zeigte und sie fortwährend beleidigte, nahmen ihn die Polizisten schließlich in Gewahrsam und brachten ihn zur Ausnüchterung seiner deutlichen Alkoholisierung in die Haftzelle der Polizei Lichtenfels.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen