Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

04.12.2019, PP Oberfranken


Mit Betäubungsmitteln am Bahnhof

LICHTENFELS. Diverse Betäubungsmittel sowie dazugehörige Utensilien fanden Polizisten aus Lichtenfels am Dienstagabend bei zwei Jugendlichen.


Zum Vergrößern bitte klicken
Foto: Polizei
Foto: Polizei

Während einer Personenkontrolle am Bahnhof entdeckten die Beamten bei den 16 und 17 Jahre alten Frauen mehrere Tütchen mit Marihuana und Ecstasy-Tabletten. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Coburg durchsuchten die Polizisten auch die Zimmer der beiden jungen Frauen. Dabei konnten allerdings keine weiteren Drogen aufgefunden werden. Aufgrund der Menge des sichergestellten Marihuana sowie der Ecstasy-Tabletten, leere Tütchen und Cannabissamen liegt bei der 16-Jährigen der Verdacht des Handels mit Betäubungsmittel vor.
Die Polizei Lichtenfels hat die Ermittlungen wegen mehreren Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen