Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

18.11.2019, PP Oberfranken


Alkoholisierten Lastwagenfahrer mit Gefahrgut gestoppt

A73 / BAD STAFFELSTEIN, LKR. LICHTENFELS. Alkohol hatte der Fahrer eines mit Gefahrgut beladenen Lastwagens getrunken, als ihn Coburger Verkehrspolizisten am Montagvormittag auf der Autobahn A73 kontrollierten. Der Mann muss sich nun für mehrere Delikte verantworten.


Beamte der Schwerverkehrsgruppe überprüften den Gliederzug, gegen 10 Uhr, an der A73 in Fahrtrichtung Bamberg. Der Gefahrguttransporter hatte Explosivstoffe und Eisenbahnteile geladen.
Beim Öffnen der Fahrertür fielen den Verkehrspolizisten sogleich eine leere Whiskeyflasche und mehrere Sixpack mit Bier wild verstreut im Führerhaus auf. Ebenso wenig entging ihnen der Alkoholgeruch bei dem 59-jährigen Fahrer aus dem Landkreis Gotha. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest bestätigte den Anfangsverdacht. Der Thüringer musste die Beamten zur Dienststelle begleiten. Dort zeigte ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ein Ergebnis von 0,5 Promille an. Wegen eines Verstoßes gegen das Gefahrgutgesetz untersagten die Polizisten dem 59-Jährigen die Weiterfahrt, denn für Transporte im Sinne des Gefahrgutrechts gilt die 0,0 Promille-Grenze.
Zudem besteht der Verdacht, dass der Mann auf seiner Tour eine fremde Fahrerkarte eingelegt hatte. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Coburg dauern an.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen