Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

10.11.2019, PP Oberfranken


Missglückter Driftversuch verursacht hohen Sachschaden

HOF. Ordentlich schief gingen am Samstagabend die Driftübungen eines Fahranfängers auf dem Parkplatz der Hofer Freiheitshalle. Das Auto des 18-Jährigen krachte gegen Absperreinrichtungen und verursachte einen deutlichen Sachschaden.


Gegen 22 Uhr befuhr der 18-Jährige aus Schwarzenbach mit seinem VW Polo den Freiheitshallenparkplatz und versuchte sich dort in Fahrübungen. Als er mit dem Polo um eine Kurve driften wollte, geriet sein Auto jedoch außer Kontrolle und kollidierte zunächst mit einem Verkehrszeichen und anschließend mit zwei Betonwürfeln. Glücklicherweise erlitt niemand Verletzungen, allerdings wurde der Wagen im Frontbereich stark beschädigt. Auch das Verkehrszeichen und die Betonwürfel müssen nun repariert werden. Insgesamt entstand bei dem missglückten Driftversuch ein Gesamtschaden von mindestens 5.000 Euro. Der Fahranfänger muss jetzt mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen