Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

22.10.2019, PP Oberfranken


Vor der Polizei geflüchtet

SELB, LKR. WUNSIEDEL. Ein per Haftbefehl gesuchter 23-jähriger Selber flüchtete, als ihn Beamte der Polizei Marktredwitz Montagabend zu Hause festnehmen wollten.


Gegen 20.30 Uhr statteten die Polizisten dem Mann an seiner Wohnanschrift einen Besuch ab. Als dieser die Polizeibeamten beim Betreten des Mehrfamilienhauses erkannte, flüchtete er. Nach einer kurzen Verfolgung konnte er eingeholt und festgenommen werden. Dabei verletzte sich ein Polizeibeamter leicht am Knie. In dem Rucksack des jungen Mannes, den er bei seiner Flucht weggeworfen hatte, befanden sich Rauschgiftutensilien und bei der körperlichen Dursuchung des Festgenommenen entdeckten die Einsatzkräfte zudem noch eine geringe Menge Marihuana.

Nach der Anzeigenerstattung wegen des Rauschgiftdeliktes erfolgte die Einlieferung des Selbers in eine Justizvollzugsanstalt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen