Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.10.2019, PP Oberfranken


Zwei Fahrer standen unter Drogeneinfluss

KULMBACH. Zwei Autofahrer, die unter Drogeneinfluss am Steuer ihres Wagens saßen, zogen Kulmbacher Polizeibeamte am Sonntag aus dem Verkehr.


Ein 25-jähriger Autofahrer war am Sonntagabend mit seinem Wagen durch Kulmbach gefahren, als ihn die Beamten in der Saalfelder Straße zu einer Verkehrskontrolle stoppten. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der 25-Jährige unter den Einfluss von Betäubungsmittel stand. Ein Schnelltest reagierte positiv auf Cannabis und bestätigte den Verdacht der Streifenbesatzung. Die Beamten unterbanden deshalb die Weitefahrt. Außerdem veranlassten sie bei dem Fahrer eine Blutentnahme. Den 25-Jährigen erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige wegen der Drogenfahrt, die mit 500 Euro Bußgeld und einem einmonatigen Fahrverbot geahndet wird.

Die gleiche Strafe erwartet einen 34-jährigen Kulmbacher, der von einer Streife der Polizei Kulmbach bereits am Sonntagnachmittag gestoppt wurde. Der 34-Jährige stand unter den Einfluss von Crystal. Der Fahrer räumte den Konsum einer Line Crystal auch ein.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen