Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.10.2019, PP Oberfranken


Gefälschte Kennzeichen und hohen Bargeldbetrag sichergestellt

A9/BAYREUTH. Gefälschte Autokennzeichen und ein hoher Bargeldbetrag mit unklarer Herkunft veranlassten Donnerstagnacht Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth auf der Autobahn zu strafrechtlichen Ermittlungen.


Kurz nach Mitternacht kontrollierten die Verkehrspolizisten einen 19-jährigen Polen, der mit seinem Renault auf der A9 bei Bayreuth in Richtung Norden unterwegs war. Der junge Mann verhielt sich sehr verdächtig, da er äußerst nervös auf die Beamten wirkte. Zudem führte er einen auffällig hohen Bargeldbetrag mit, dessen Herkunft er nicht schlüssig erklären konnte.
Bei der weiteren Kontrolle des Fahrzeuges kamen komplett gefälschte deutsche Autokennzeichen aus dem Zulassungsbereich Wolfsburg zum Vorschein. Die Kennzeichen und das Bargeld stellten die Polizeibeamten sicher.

Die Verkehrspolizei Bayreuth hat Ermittlungen zur Herkunft des Bargeldes sowie zur Benutzung der gefälschten Kennzeichen im Zusammenhang mit anderen Straftaten aufgenommen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen