Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.10.2019, PP Oberfranken


Aufgeladenes Metallteil von Lastwagen fällt auf Autoscheibe

BAD RODACH, LKR. COBURG. Ohne Verletzungen aber mit einem Schrecken kamen zwei Frauen am Mittwochmittag davon, als ein Metallteil eines vorbeifahrenden Lastwagens gegen die Frontscheibe ihres Wagens prallte. Der Lastwagenfahrer wird wegen mangelhafter Ladungssicherung angezeigt.


Am Mittwoch, gegen 13 Uhr, war der Fahrer eines Kleinlastwagens mit Metallschrott auf der Ladefläche, auf der Staatsstraße St2205 von Bad Rodach in Richtung Coburg unterwegs. Im Bereich des Stadtteils Schweighof fiel ein zirka 20 Zentimeter auf 30 Zentimeter großes Metallteil genau in dem Moment von der Ladefläche, als eine 61-Jährige mit ihrem Renault an dem Lastwagen vorbeifuhr. Das Metallteil schlug in die Frontscheibe des Wagens ein, so dass sie splitterte. Glücklicherweise durchschlug der metallene Gegenstand nicht die Scheibe. Sowohl die Fahrerin als auch die Beifahrerin des Renaults blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Ein Abschleppdienst musste den Wagen holen. Der Sachschaden an dem Fahrzeug liegt bei zirka 2.000 Euro. Beamte der Polizeiwache Bad Rodach ermitteln gegen den 75-jährigen Unfallverursacher, der seine Ladung unzureichend gesichert hatte, wegen eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen